Nike Vapor Fly Driver

Nike Vapor Fly Driver

Nike Vapor Fly Driver

Mit der neuen Schlägerserie für die Golfsaison 2016 haben sich Nikes Ingenieure wieder einmal selbst übertroffen. Zahllose Stunden verbrachten sie in The Oven, Nikes berühmter Schlägerschmiede in Texas, mit der Entwicklung der Nike Vapor Fly Schläger. Nach unzähligen Testläufen und Verbesserungen hat sich die Mühe jedoch ausgezahlt, denn die Nike Vapor Fly Serie bietet eine Performance auf einem völlig neuem Niveau. Mit gleich drei Drivermodellen, zwei Eisensätzen und diversen Hölzern und Hybrids liefert Nike zudem eine besonders große Bandbreite, sodass für jeden Spieler das passende Modell vorhanden ist. Einer der neuen Driver ist der Nike Vapor Fly Driver, der sich durch einen fantastischen Energie Tranfer und ein auffälliges Design auszeichnet. Die kraftvolle Farbkombination in Royalblau, Schwarz und Limegrün ist die perfekte Wahl für den Nike Vapor Fly Driver, da sie dessen Leistungsfähigkeit optisch wiederspiegelt. Beim Nike Vapor Fly Driver kamen drei innovative Technologien zum Einsatz, die zusammen eine unschlagbare Mischung aus maximalem Ballspeed, hohen Flugbahnen und niedrigen Spinraten generieren. Die erste davon ist die Flightweight Crown Technologie, mit deren Hilfe die gesamte Gewichtung im Schlägerkopf des Nike Vapor Fly Drivers umstrukturiert werden konnte. Hierfür wurde das Gewicht der Krone im Vergleich zum Vorgängermodell um 30 Prozent reduziert und die eingesparte Masse für einen noch tiefer platzierten Schwerpunkt verwendet. Dadurch entsteht ein hoher MOI Wert, der steile Abflugwinkel, minimalen Spin und eine unvergleichbare Fehlertoleranz schafft. Des weiteren ist der Nike Vapor Fly Driver mit der neuen HyperFlight Face ausgestattet, die über eine variable Schlagflächendicke verfügt. Die Schlagfläche wird zu den Seiten hin dünner und erzeugt damit unfassbare Geschwindigkeiten und einen weiten Sweetspot für eine hervorragende Performance bei Offcenter Hits. Hierzu trägt auch der Compression Channel des Nike Vapor Fly Drivers bei. Optisch können Sie diesen ganz einfach durch die Limegrüne Farbe erkennen. Nikes Ingenieure wählten diese Farbe, da sie perfekt die unfassbare Power des Compressions Channels unterstreicht. Dieser verbessert den Energie Tranfer vom Durchschwung bis zum Ballkontakt und speichert die gesamte Power direkt hinter der Schlagfläche, die komplett unter Spannung gesetzt wird. Dadurch entsteht eine explosive Hitting Area, die im Treffmoment eine Art Trampolin Effekt generiert und die gesamte Power auf den Golfball überträgt. Das Ergebnis sind pfeilschnelle Ballflüge mit langen, durchdringenden Weiten. Da der Effekt die gesamte Schlagfläche einschließt, erreichen dank des Compression Channel und der variablen Schlagflächendicke auch Treffer außerhalb der Mitte unvergleichbare Weiten. Durch das Fly Beam Reinforced Covert Cavity Back konnte das Chassis des Nike Vapor Fly Drivers versteift werden, wodurch ein Großteil der Masse in Heel und Toe verschoben wurde. Diese Umgewichtung fördert eine hervorragende Impact Efficiency, einen soliden Klang und ein fantastisches Gefühl im Treffmoment. Wie es sich für einen High Performance Driver der aktuellen Zeit gehört, wurde der Nike Vapor Fly Driver mit einem ausgefeilten Adjustable Mechanismus ausgestattet. Das Flex Loft 2.0 Hosel stellt insgesamt 15 Settings zur Verfügung, mit denen Sie Loft und Face Angle auf Ihre Spieleigenschaften abstimmen und dadurch Einfluss auf den gesamten Ballflug, die Schlagweite und die Spielbarkeit des Nike Vapor Fly Driver nehmen können.

Lieferung frei Haus (innerhalb Deutschland)
Unsere Empfehlung: 
Preis: € 349,-

(inkl. MwSt. 19%)
Versandkosteninfo   Lieferzeiten
Wählen Sie Ihre Optionen...
Standardoptionen
Loft einstellbar:
Grafit Flex:
RH/LH:
 Anzahl:   
Nike Vapor Fly Driver
« vorheriger Artikel
Nike Vapor Fly Pro Driver Nike Vapor Fly Pro Driver

Preis:

nächster Artikel »
Callaway XR 16 Driver Callaway XR 16 Driver

UVP:

Jetzt: