Tourniere an traumhaften Plätzen

Konkurrenten an den Start

 

Viele Spitzenspieler treten bei drei Millionen dotierten Andalucía Masters in Sotogrande gegeneinander an. Graeme McDowell wird dieses Jahr seinen Titel im Club de Golf Valderrama verteidigen. Letzte Jahr war er sehr erfolgreich, denn er war der Gewinner der US Open und auch in der European Tour hatte er gute Ergebnisse. Dieses Jahr hat er noch keinen Sieg eingefahren, was sich jedoch die Tage ändern könnte. Sergio Garcia, der letzte Woche das Castellón Masters gewann, Martin Kaymer, Justin Rose und einige andere, die dieses Jahr schon sehr gut gespielt hatten, werden gegen den ehemaligen Titelverteidiger antreten. Marcel Siem hofft auch diese Woche wieder auf ein gutes Ergebnis. Es könnte vielleicht sein letztes Tournier für diese Saison sein, bevor er sein Können in Abu Dhabi zeigt. Auch Matteo Manassero, die Molinari Brüder und Thomas Björn werden ihr Bestes geben, um die hohe Siegerprämie zu kassieren.

 

 

Endspiel in Südafrika

 

Am 19. Januar ist es endlich soweit. Die Besten der Besten werden in Südafrika zum großen Finale der European Tour zugelassen. Nachdem, wegen instabiler politischer Lage im Bahrain die Volvo Golf Championship abgesagt wurde, wird Südafrika dieses Golfspektakel, das mit 2,8 Millionen Dollar dotiert ist, übernehmen. Das erste Tournier im Jahr findet in Südafrika statt und somit auch das Letzte.

Von solchen Großevents haben nicht nur die Golfprofis was, auch Land und Leute profitieren davon.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.