Neues von Callaway

Callaway präsentiert X Forged Eisen und Utility Eisen

Callaway
Callaway X Forged Eisen
Preis auf Anfrage
Die Callaway X Forged Eisen liefern eine Tour inspirierte Power, die nicht nur anspruchsvolle Amateu...
Callaway X Forged Eisen
Callaway
Callaway X Utility Eisen
UVP:
 279,-
Jetzt:
 € 245,-
Mit den Callaway X Forged Utility Eisen richtet sich Callaway an versierte Spieler, die eine Alterna...
Callaway X Utility Eisen

Noch kaum richtig auf dem Markt und schon Gewinner einer der wichtigsten Auszeichnungen in der Golfwelt – die Callaway X Forged Eisen haben es direkt auf die Must Have Liste eines der renommiertesten und bekanntesten Golf Magazine der Branche geschafft und sich dort an die Spitze gesetzt. Ein großer Erfolg und eine tolle Bestätigung für Callaway und seine Ingenieure, wenn es auch nicht ganz überraschend kommt, schließlich gehört das Unternehmen seit Jahrzehnten zu den Marktführern und überzeugt Jahr für Jahr durch innovative Entwicklungen und Performance orientierte Golfschläger. Nachdem Callaway im vergangenen Sommer mit den Epic Eisen ein leistungsstarkes Modell für Spieler im mittleren Handicapbereich auf den Markt gebracht hat, erfolgt nun ein Eisensatz für Profis und Single Handicapper bzw. all jene, die es werden wollen. Die Callaway X Forged Eisen wurden nach den Anforderungen der besten Spieler entwickelt und schafften es auch direkt in die Golfbags einiger Tour Profis wie beispielsweise Phil Mickelson, der schon seit einer gefühlten Ewigkeit ein treuer Callaway Spieler ist. Neben den Callaway X Forged Eisen gibt es in der Saison 2018 noch eine weitere Neuheit aus dem Hause Callaway, denn parallel zu dem Eisensatz ist ab sofort ein Utility Eisen erhältlich, das präzise auf die Spieleigenschaften der gleichnamigen Eisen abgestimmt wurde. Dadurch ist das Callaway X Forged Utility Eisen eine ideale Ergänzung zu den Eisen und für den ein oder anderen Spieler eine willkommene Alternative zu Driver, Fairway, Hybrid oder den langen Eisen – ein absolutes Allround Modell wie Sie sehen. Jetzt spannen wir Sie aber nicht mehr länger auf die Folter, sondern präsentieren Ihnen nachfolgend die Neuheiten von Callaway und deren unschlagbare Spieleigenschaften. Bei Fragen zu den Callaway X Forged Eisen und / oder zum Callaway X Forged Utility Eisen, deren Verfügbarkeiten, möglichen Demoschlägern und Fitting Terminen stehen wir Ihnen natürlich sehr gerne unter der Rufnummer 09405 957 57-0 zur Verfügung.

Callaway X Forged Eisen

Wie bereits erwähnt handelt es sich bei den Callaway X Forged Eisen um ein Modell für die besten Spieler auf dem Platz. Diese mussten sich in der letzten Zeit in Geduld üben, denn die Callaway X Forged Eisen ließen etwas auf sich warten. Vor vier Jahren erschien das Vorgängermodell der Callaway X Forged Eisen, das auf dem Golfmarkt einschlug wie eine Bombe. Kaum verwunderlich also, dass die Markteinführung der Callaway X Forged Eisen heiß herbei gesehnt wurde. Die Callaway X Forged Eisen richten sich an Profis und ambitionierte Amateure, die sich die Power eines Blades wünschen, aber auf ein gewisses Maß an Fehlertoleranz nicht verzichten möchten. Diese unschlagbare Kombination verdanken die Callaway X Forged Eisen dem speziellen Herstellungsverfahren und den innovativen Technologien aus der firmeneigenen Qualitätsschmiede, die bei der Entwicklung der Eisen zum Einsatz kamen. Die Schlägerköpfe der Callaway X Forged Eisen wurden in einem dreifachen Schmiedeprozess aus einem Stück Stahl gefertigt. Durch dieses Verfahren wird ein unfassbar weiches Spielgefühl generiert, das nur ein Forged Eisen liefern kann. Im Vergleich zu den Callaway Apex MB Eisen, die eine ähnliche Zielgruppe haben, zeichnet sich das Profil der Callaway X Forged Eisen durch einen etwas größeren Schlägerkopf und ein längeres Schlägerblatt mit einem geringen Offset aus. Die Topline der Callaway X Forged Eisen ist ein klein wenig breiter, was der Konstruktion geschuldet ist. Denn das sportliche Cavityback der Callaway X Forged Eisen ziert das namensgebende X, das bereits das Erkennungsmerkmal der Vorgängermodelle war und natürlich auch bei den Callaway X Forged Eisen nicht fehlen darf. Der geschmiedete Schlägerkopf und die gesamte Konstruktion der Callaway X Forged Eisen wirken sich nicht nur auf das Spielgefühl aus, sondern erzeugen auch eine beeindruckende Präzision und Kontrolle, die man bei anderen Players Eisen in dieser Leistungsklasse häufig in diesem Maß suchen muss. Der größte Unterschied zwischen den Callaway X Forged Eisen und den Callaway Apex MB Eisen ist sicherlich die höhere Spielbarkeit und Fehlertoleranz, welche die X Forged Variante bietet. Dies sieht man den Callaway X Forged Eisen aber nicht an, denn sie überzeugen durch einen sportlichen, anspruchsvollen Look. Dazu trägt unter anderem das Sohlendesign der Callaway X Forged Eisen bei, das den Vorlieben der Tour Professionals entspricht. Daher haben die Callaway X Forged Eisen eine schmale Sohle mit einem geraden Leading Edge, das den Bodenkontakt beim Durchschwung verbessert und Divots verringert. So gleiten die Schlägerköpfe schneller über das Gras, wodurch der Head Speed erhöht wird. Auch die Vielseitigkeit der Callaway X Forged Eisen profitiert von der neuen Sohle, sodass die Eisen aus jeder Lage ein ideales Anspielen des Balles ermöglichen. Trotz des leicht vergrößerten Schlägerkopfes sprechen die Callaway X Forged Eisen auch Spitzenspieler an, da die Power und Energie nicht darunter leidet. Ganz im Gegenteil, die Callaway X Forged Eisen generieren explosive Geschwindigkeiten und durchdringende Ballflüge mit maximalen Schlagweiten. Um noch mehr Kontrolle beim Ballflug bieten zu können und zudem die Launch Conditions zu verbessern, wurde die Gewichtung der Callaway X Forged Eisen angepasst. Der strategisch platzierte Schwerpunkt hebt die Flugbahn etwas an und korrigiert den Ballstart bei nicht perfekt getroffenen Schlägen. Dies macht sich vor allem beim Spiel mit den langen Eisen bemerkbar, da diese im Gesamten einfach toleranter sind und kleine Fehler verzeihen. Die Position des Center of Gravities ist progressiv, d.h. sie wurde für jedes Eisen individuell bestimmt. Damit wollen Callaways Ingenieure die unterschiedlichen Spieleigenschaften der jeweiligen Eisen fördern. Während die langen Eisen auf Weite, Geschwindigkeit und Fehlertoleranz ausgerichtet sind, fördert der Schwerpunkt bei den kurzen Eisen genaue Annäherungen und ein variantenreiches kurzes Spiel. Die Schlagfläche der Callaway X Forged Eisen wurde mit den 20V Grooves versehen. Dieses Groove Design zeichnet sich durch ein präzises Milling Verfahren aus und sorgt für hervorragende Spinraten aus jeder Lage sowie eine Distanzkontrolle auf einem neuen Level. Die Callaway X Forged Eisen bieten ein beeindruckendes Gesamtpaket aus Tour inspirierter Performance und einer erstklassigen Spielbarkeit. Das klassische, klare Shaping lässt die Callaway X Forged Eisen sportlich und anspruchsvoll wirken, sodass der leicht größere Schlägerkopf die Optik nicht im Geringsten beeinflusst. Aufgrund dieser fantastischen Gesamtperformance haben sich bereits einige Tour Spieler für die Callaway X Forged Eisen entschieden, da sie neben einer unfassbaren Power auch ein großes Maß an Spielvergnügen liefern.

Callaway X Forged Utility Eisen

Die sogenannten Utility Eisen gehören in eine eher neue Schlägerkategorie, die erst in den vergangenen Jahren richtig an Fahrt aufgenommen hat und nach und nach immer mehr begeisterte Anhänger findet. Aufgrund ihrer besonderen Spieleigenschaften werden Utility Eisen in erster Linie von besseren Spielern bevorzugt, da sie variantenreiche Einsatzmöglichkeiten bieten. Beispielsweiße werden Utility Eisen auch Driving Eisen genannt, wodurch bereits der erste Hinweis auf ein mögliches Anwendungsgebiet gegeben wird. Viele Spieler schätzen die Utility Eisen bei den Schlägen vom Tee, da sie eine sichere Alternative zum Driver darstellen. Auch vom Fairway zeigt das Utility Eisen was es kann, weshalb es gerne anstatt eines klassischen Holz bei langen Par 5 eingesetzt wird. Das ist natürlich immer Geschmacksache und von Spieler zu Spieler unterschiedlich. Oft werden auch die langen Eisen durch ein Utility Eisen ersetzt. Sie sehen – die Namensbezeichnung der Utility Eisen ist sehr passend gewählt, denn Utility bedeutet nichts anderes als Nutzen bzw. nützlich sein – ein perfekter Name für diesen vielseitigen, variantenreichen Schläger. Da mittlerweile einige der großen Hersteller ein Utility Eisen ins Sortiment aufgenommen haben, darf dieser High Performance Schläger natürlich auch bei Callaway nicht fehlen. Das Callaway X Forged Utility Eisen wurde auf den gleichnamigen Eisensatz abgestimmt und ist daher eine ideale Ergänzung. Doch das Callaway X Forged Utility Eisen kann selbstverständlich auch mit allen anderen Eisensätzen im Players Bereich von Callaway kombiniert werden. Ähnlich wie bei den Callaway X Forged Eisen spricht das Callaway X Forged Utility Eisen fortgeschrittene Spieler im niedrigen Handicapbereich und Low Handicapper an, die eine hohe Leistungsstärke und Power fordern, aber auch auf Spielbarkeit und Unterstützung nicht verzichten wollen. Diese beiden Eigenschaften vereint das Callaway X Forged Utility Eisen in sich, wodurch es zu einer beliebten Alternative zu den klassischen langen Eisen wird. So konnte das Callaway X Forged Utility Eisen auch Tour Profi Sergio Garcia von sich überzeugen, der mittlerweile nicht mehr der einzige Profi auf der Tour mit einem Utility Eisen im Bag ist. Auch wenn das Callaway X Forged Utility Eisen ein gewisses Maß an Können und Spielerfahrung voraussetzt, so liefert es doch eine beeindruckende Workability. Diese ist der Konstruktion des Eisens zu verdanken, die sich aus einem traditionellen, Tour inspirierten Konzept und einem geschmiedeten, hohlen Schlägerkopfdesign zusammensetzt. Der sportliche, versierte Look spricht die angestrebte Zielgruppe an und verleiht dem Callaway X Forged Utility Eisen eine kraftvolle, starke Ausstrahlung, die perfekt die Leistungsstärke des Eisens widerspiegelt. Der Schlägerkopf des Callaway X Forged Utility Eisens wurde in der firmeneigenen Werkstatt geschmiedet und hohl gestaltet, wodurch die gesamte Gewichtung neu strukturiert werden konnte. Durch den Schmiedeprozess generiert das Callaway X Forged Utility Eisen ein unvergleichbares Schlaggefühl im Treffmoment. Der Schwerpunkt des Callaway X Forged Utility Eisens wurde mittig hinter der Schlagfläche platziert, was den Energie Transfer erhöhen soll. Gleichzeitig sorgt ein Tungsten Weighting in der Sohle für hervorragende Launch Conditions mit kontrollierten, mühelosen Ballstarts. Denn der Tungsten Gewichtseinsatz erzeugt ein extrem hohes Trägheitsmoment, das sich positiv auf den gesamten Ballstart und die Flugbahn auswirkt. Darüber hinaus werden im Schlägerkopf durch den gesteigerten MOI Wert höhere Geschwindigkeiten aufgebaut, die sich dank des strategisch platzierten Schwerpunkts über die gesamte Schlagfläche ausbreiten. Das Callaway X Forged Utility Eisen hat ein 360 Face Cup Design, das in der Golfwelt als Inbegriff für explosive Geschwindigkeiten und unerreichbare Schlagweiten gilt. Sobald der Golfball auf die Schlagfläche des Callaway X Forged Utility Eisens trifft, werden diese Geschwindigkeiten direkt übertragen und in den Ballflug übernommen. Das Resultat sind durchdringende Flugbahnen und eine hervorragende Fehlertoleranz bei Offcenter Hits, da der Sweetspot durch den verbesserten Energie Transfer und die Face Cup Konstruktion enorm ausgeweitet wurde und so von beinahe jedem Punkt der Schlagfläche aus maximale Ballgeschwindigkeiten generiert werden. Callaways Ingenieure strebten mit dem Callaway X Forged Utility Eisen eine flache, lange Flugbahn an sowie einen schnellen Stop ohne ein übermäßiges Ausrollen. Das Callaway X Forged Utility Eisen ist in drei Loft Optionen erhältlich. Das Callaway X Forged Utility Eisen wird sowohl mit Grafit- als auch mit Stahlschaft angeboten. Die Standardschäfte sind der Project X Steel und der UST Mamiya Recoil ES Graphite, weitere Custom Schäfte sind natürlich im Custom Fitting Center von Callaway enthalten. Bei Fragen zu den Custom Komponenten für das Callaway X Forged Utility Eisen und / oder zu Fitting Terminen stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 09405 957 57-0 zur Verfügung.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.