Holen Sie sich die Putter der Profis

TaylorMade Spider Tour Putter

Die Modelle der neuen TP Collection Serie sind nicht die einzigen Putter von TaylorMade, die in der Saison 2017 auf dem Golfmarkt erscheinen. TaylorMades Sortiment wird ab sofort nämlich um eine Limited Edition erweitert, die definitiv für Aufsehen auf dem Golfplatz sorgen wird. TaylorMades Ingenieure haben sich für das aktuelle Golfjahr etwas ganz besonderes ausgedacht und mit den TaylorMade Spider Tour Puttern zwei leistungsstarke Ausführungen entwickelt, die als Limited Variante angeboten werden. Bei der Entwicklung dieser besonderen Putter waren zwei berühmte Tour Profis nicht ganz unbeteiligt, denn hierbei erhielten TaylorMades Experten tatkräftige Unterstützung von Dustin Johnson und Jason Day, deren Vorstellungen bei der Gestaltung der Putter berücksichtigt wurden. Die beiden zählen zu den besten Spielern der Welt und haben höchste Ansprüche an Ihre Ausrüstung. Der Putter gehört natürlich zu den wichtigsten Schlägern im Golfbag, denn seine Performance auf dem Grün kann ein Spiel und damit über Sieg und Niederlage entscheiden. Daher wurden die TaylorMade Spider Tour Platinum Putter nach den Anforderungen von Day und Johnson gestaltet und anschließend von ihnen dem Härtetest unterzogen. Da jeder Spieler andere Ansprüche an seinen Putter stellt, umfasst die TaylorMade Spider Tour Serie zwei Modelle – den Spider Tour Red Putter von Jason Day und den Spider Tour Black Putter von Dustin Johnson. Außerdem wird TaylorMades Angebot um den TaylorMade Spider Tour Platinum Putter ergänzt, den wir Ihnen natürlich ebenfalls nicht vorenthalten möchten. Alle drei Modelle liefern eine abgestimmte Performance, die erstklassige Ergebnisse auf dem Grün verspricht. Vielleicht ist auch der perfekte Putter für Sie dabei – testen können Sie dies gerne bei einem Besuch im Golfshop der Golfakademie in Bad Abbach, denn dort wartet ein großes Indoor Putting Green auf Sie und die neuen Modelle. Bei Fragen zu den neuen Puttern von TaylorMade und deren Verfügbarkeit stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 09405 957 57-0 zur Verfügung.

Taylor Made Putter
TaylorMade Spider Tour Limited Putter
UVP:
 329,-
Jetzt:
 € 275,-
TaylorMade Spider Tour Putter Limited Edition Puenktlich zum Saisonstart erscheint der TaylorMade...
TaylorMade Spider Tour Lim...
Taylor Made Putter
TaylorMade Spider Tour Platinum Putter
UVP:
 279,-
Jetzt:
 € 229,-
TaylorMade Spider Tour Platinum Putter Der neue TaylorMade Spider Tour Platinum Putter steht fuer...
TaylorMade Spider Tour Pla...
Taylor Made Putter
TaylorMade TP Collection Putter
UVP:
 279,-
Jetzt:
 € 199,-
TaylorMade TP Collection Putter Sind Sie auf der Suche nach einem neuen, leistungsstarken Putte...
TaylorMade TP Collection P...

TaylorMade Spider Tour Red Limited Putter

Der TaylorMade Spider Tour Red Putter ist ab sofort fester Bestandteil im Golfbag von Jason Day, der bereits seit einiger Zeit Stammgast in den World’s Top 3 ist und sich fest an der Weltspitze etablieren konnte. Auf seinen Wunsch hin wurde der TaylorMade Spider Tour Red Putter mit einem Perimeter Weighting versehen, wodurch eine unvergleichbare Stabilität beim Ballkontakt erzeugt wird. Dies fördert eine hohe Balance während der Schwungbewegung für ein sicheres Gefühl auf dem Green, da Sie die Puttline dadurch besser finden und halten können. Für ein schnelles, durchdringendes Rollverhalten wurde der TaylorMade Spider Tour Red Putter mit einem innovativen Schlagflächeninsert ausgestattet. Die Grundlage für das Insert des TaylorMade Spider Tour Red Putters bildet das berühmte Pure Roll Insert, das schon bei vielen Vorgängermodellen von TaylorMade für großartige Erfolge verantwortlich war. Diese bewährte Konstruktion kombinierten TaylorMades Ingenieure beim TaylorMade Spider Tour Red Putter mit einem neuen Groove Design, um das Insert noch leistungsstärker zu machen. Die 45° Grooves generieren maximalen Topspin, wodurch ein ruhiges Rollen gewährleistet wird. Dies macht sich besonders auf unebenen Greens bemerkbar, da der Ball so besser die Puttline hält. Dem Schlagflächen Insert sind darüber hinaus auch die unfassbar hohen Geschwindigkeiten des TaylorMade Spider Tour Red Putters zu verdanken, da dieses im Treffmoment die gesamte Energie auf den Golfball überträgt. Die Schlägerkopfform des TaylorMade Spider Tour Red Putters entspricht der beliebten Spider Form, die sich durch eine ausgewogene Gewichtung auszeichnet. Das rote Finish verleiht dem TaylorMade Spider Tour Red Putter nicht nur seinen Namen, sondern auch einen unverwechselbaren Look, der alle Blicke auf sich zieht.

TaylorMade Spider Tour Black Limited Putter

Während die rote Ausführung für Jason Day entwickelt wurde, gehört der TaylorMade Spider Tour Black Putter Dustin Johnson, der damit bereits erste Erfolge auf der Tour erzielen und sich sogar an die Spitze der Weltrangliste setzen konnte – sicherlich nicht zuletzt dank seines brandneuen Putters. Schon auf den ersten Blick unterscheiden sich die beiden Putter der Limited Edition von TaylorMade deutlich. Doch die Optik ist nicht der einzige Unterschied zwischen den beiden Modellen, denn jeder Putter wurde individuell auf den Profi angepasst. Da jeder Spieler über andere Stärken und Schwächen verfügt, nutzten TaylorMades Ingenieure ausgefeilte Technologien und Konstruktionen um den Putter entsprechend auf die Johnsons Wünsche abzustimmen. Der mattschwarze Schlägerkopf des TaylorMade Spider Tour Black Putters und der ebenso schwarze Schaft wirken sehr außergewöhnlich und extravagant, verleihen dem TaylorMade Spider Tour Black Putter aber einen starken, kraftvollen Look, der sich in der Ansprechsposition auf den Spieler überträgt und zusätzliches Selbstvertrauen auf dem Grün vermittelt. Zudem ist der TaylorMade Spider Tour Black Putter rein optisch einzigartig auf dem Golfmarkt und damit perfekt geeignet für Individualisten. In Sachen Performance kann der TaylorMade Spider Tour Black Putter auf eine ausgewogene Gewichtung und das Pure Roll Insert zurückgreifen. Letzteres wurde mit den innovativen 45° Grooves kombiniert, wodurch nicht nur ein pures Rollverhalten, sondern auch unfassbar schnelle Putts generiert werden. Durch die Struktur der Grooves wird die Energieübertragung im Treffmoment nämlich verbessert, sodass die gesamte Power auf den Golfball übertragen wird. Das Ergebnis sind durchdringende, gerade Putts und ein unvergleichbares Schlaggefühl. Die Schlägerkopfform des TaylorMade Spider Tour Black Putters wurde der Itsy Bitsy Spider Form nachempfunden, die vor einigen Jahren bereits für Aufsehen sorgte. Diese Konstruktion ermöglicht eine optimale Gewichtsverteilung für eine unfassbar hohe Stabilität während der Schwungbewegung. So trifft die Schlagfläche gerade auf den Golfball, was zielgerichtete Putts und eine perfekte Puttline fördert.

TaylorMade Spider Tour Platinum Putter

Der TaylorMade Spider Tour Platinum Putter stammt ebenfalls aus der Spider Familie von TaylorMade und ähnelt den beiden oben genannten Modellen der Limited Edition in seiner Form und seinen Spieleigenschaften. Der TaylorMade Spider Tour Platinum Putter ist der Inbegriff für ein pures Rollverhalten, das der hochwertigen Konstruktion und der ausgewogenen Gewichtung zu verdanken ist. Dieser fielen zahlreiche Überstunden zum Opfer, denn TaylorMades Ingenieure arbeiteten unermüdlich an der perfekten Zusammenstellung und Auswahl der einzelnen Komponenten um eine optimale Mischung aus Kraft, Stabilität und Konstanz zu erhalten. Der Einsatz hat sich definitiv gelohnt, denn der TaylorMade Spider Tour Platinum Putter liefert eine unschlagbare Performance, die sich schon bald positiv auf Ihrer Scorekarte bemerkbar machen wird. Verantwortlich für die gleichmäßigen und zugleich schnellen Putts ist das Pure Roll Insert von TaylorMade, das auch bei den Limited Modellen von Dustin Johnson und Jason Day zum Einsatz kommt. Hierbei handelt es sich um ein weiches Polymer Insert, das durch markante 45° Grooves ergänzt wurde. Die ausgeprägte Struktur des neu gestalteten Inserts erhöht den Topsin, was sich deutlich auf das Rollverhalten des Golfballs auswirkt. Des weiteren verbessert das Insert die Konstanz, sodass eine gerade und gleichbleibende Puttline unterstützt wird. Das verwendete Polymer generiert ein unvergleichbares Schlaggefühl, das ein weiches und zugleich solides Feedback ermöglicht. Die Schlägerkopfform entspricht wie bei den Limited Puttern der Spider Serie der berühmten Itsy Bitsy Spider Variante. Diese zeichnet sich nicht nur durch ein auffälliges Design aus, sondern auch durch eine perfekt abgestimmte Gewichtung für ein stabiles Schwungverhalten. Dadurch bleibt der TaylorMade Spider Tour Platinum Putter ideal in Balance, sodass einem unabsichtlichen Verdrehen vorgebeugt wird und die Schlagfläche möglichst square auf den Golfball trifft. Die hohe Stabilität des TaylorMade Spider Tour Platinum Putters ist auf das face-balanced Weighting zurückzuführen, das durch die spezielle Form des Putters realisiert werden konnte. Dieses fördert zudem ein solides Spielgefühl und gibt mehr Sicherheit bei der Ballansprache für konstante, präzise und souveräne Putts. Damit diese auch schön gerade in Richtung Fahne rollen, wurde der Schlägerkopf des TaylorMade Spider Tour Platinum Putters mit einer gut sichtbaren Markierungslinie versehen. Während seine beiden Brüder durch eine sehr auffällige Farbgebung bestechen, präsentiert sich der TaylorMade Spider Tour Platinum Putter in einem eleganten Look. Dieser spiegelt perfekt die Spieleigenschaften des TaylorMade Spider Tour Platinum Putters wieder, denn das edle Chrome Finish steht für seine makellose Präzision, während die roten Elemente Power und Energie vermitteln.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.