Cobra F-Max Superlite Schlägerserie

Neue Game Improvement Schläger aus dem Hause Cobra sorgen für Aufsehen

Da sich nicht jeder Golfschläger für jeden Spieler eignet, unterscheidet man in der Golfbranche unterschiedliche Kategorien. Die Abstufungen sind mittlerweile so vielfältig, dass es für jede Leistungsklasse einen passenden Schläger gibt. Anfänger und Spieler mit niedrigen Schwunggeschwindikeiten sind am besten im sogenannten Game Improvement Bereich aufgehoben. Die Game Improvement Schläger bieten eine höhere Unterstützung beim Abschlag und ein fehlerverzeihendes Design, das Fehltreffer bis zu einem gewissen Grad kompensiert und zusätzlichen Spielkomfort liefert. So können trotz langsamer Schwünge und/oder Offcenter Hits schnelle, gerade und lange Ballflüge erzeugt werden. Auch wenn man vom eigenen Ehrgeiz angetrieben wird, sollte man seine Ausrüstung immer zur aktuellen Spielklasse auswählen und sich dann langsam steigern. Schläger, die (noch) zu anspruchsvoll sind, können das Spiel und dessen Entwicklung negativ beeinflussen und auch das Spielvergnügen wird deutlich darunter leiden. Unter den Game Improvement Schlägern gibt es noch eine weitere Abstufung. Wer sich noch mehr Unterstützung wünscht, sollte sich Schläger im Max Game Improvement Bereich zeigen lassen. Durch verschiedene Technologien wie beispielsweise den Einsatz von Oversize Schlägerköpfen und ultra leichten Komponenten zielen diese Schläger auf eine hohe Spielbarkeit und ein einfaches aber leistungsstarkes Spielverhalten. Im Game Improvement Bereich konnte sich Cobra in den vergangenen Jahren einen großen Namen machen, denn das Unternehmen widmete sich unter anderem dieser Schlägerkategorie, die vor allem bei Einsteigern, Junioren und Senioren sehr beliebt ist. Mit der neuen Cobra F-Max Superlite Serie gibt es für diese Spieler auch in der kommenden Saison wieder kraftvolle, Energie geladene High Performance Schläger, die maximales Spielvergnügen und hervorragende Weiten versprechen. Gerne möchten wir Ihnen die verschiedenen Schläger der Cobra F-Max Superlite Serie nachfolgend kurz vorstellen, denn sie umfasst ein komplettes Schlägerset inklusive Driver, Fairway, Hybrid und Eisen. Mit den Cobra F-Max Superlite Schlägern im Golfbag werden Sie selbstbewusst und zielsicher an den Abschlag gehen und Ihre Flight Partner zum Staunen bringen.

Cobra
Cobra F-Max Superlite Herren Driver
UVP:
 329,-
Jetzt:
 € 279,-
When it comes to maximizing speed, every gram counts. The F-MAX Superlite driver is engineered using...
Cobra F-Max Superlite Herr...
Cobra
Cobra F-Max Superlite Damen Driver
UVP:
 329,-
Jetzt:
 € 279,-
Beim Cobra F-Max Superlite Driver ist der Name Programm, denn dieser Driver bringt lediglich 287 Gra...
Cobra F-Max Superlite Dame...
Cobra
Cobra F-Max Superlite Fairway
UVP:
 219,-
Jetzt:
 € 197,-
Wie der Name es schon erahnen laesst, handelt es sich beim Cobra F-Max Superlite Fairway um das leic...
Cobra F-Max Superlite Fair...

Cobra F-Max Superlite Driver

Einen treffenderen Namen hätte Cobra für seine neue Schlägerserie nicht auswählen können, denn die Hölzer dieser leistungsstarken Schlägerreihe zeichnen sich durch ein ultra leichtes Gewicht aus. Der Cobra F-Max Superlite Driver bringt beispielsweise lediglich 287 Gramm auf die Waage und darf sich damit als leichtester Driver aller Zeiten aus dem Hause Cobra bezeichnen. Im direkten Verleich zum Vorgänger konnten Cobras Ingenieure satte 18 Gramm einsparen, was im Bereich der Schlägerentwicklung ziemlich ordentlich ist. Um diese Gewichtsreduzierung realisieren zu können, wurde der mit einem neuen Griff und einem angepassten Schaft ausgestattet. Durch das Austauschen des Griffs konnten 7 Gramm und durch den Schaft 5 Gramm eingespart werden. Weitere 6 Gramm erreichten Cobras Ingenieure durch eine innovative Schlägerkopfkonstruktion. Wie beeindruckend das Gewicht des Cobra F-Max Superlite Drivers ist, wird deutlich, wenn man sich die Zahl 287 vor Augen führt, denn diese entspricht noch nicht einmal drei Tafeln Schokolade. Diese Gewichtseinsparung hat natürlich Auswirkungen auf die Spieleigenschaften des Cobra F-Max Superlite Drivers, der dadurch noch höhere Schwunggeschwindigkeiten und optimale Launch Conditions fördert. Aus diesem Grund ist der Cobra F-Max Superlite Driver eine interessante Möglichkeit für alle Spieler mit niedrigen Schwunggeschwindigkeiten, die sich mehr Weite und Power wünschen, ohne dabei auf Spielbarkeit und Fehlertoleranz verzichten zu müssen. Natürlich ist nicht nur das geringe Gewicht des Cobra F-Max Superlite Drivers, sondern auch dessen innovative Schlägerkopfkonstruktion für die beeindruckende Leistungsstärke verantwortlich. Der Cobra F-Max Superlite Driver zeichnet sich durch ein besonders großes Schlägerkopfprofil aus, das einer Oversize Größe entspricht. Diese Schlägerkopfform vermittelt durch das zusätzliche Volumen maximales Selbstbewusstsein bei der Ballansprache, sodass Sie künftig souverän an den Abschlag gehen werden. Neben der Größe wurde auch die Form des Schlägerkopfes verändert, denn diese läuft flach nach hinten aus, wodurch ein hoher MOI erzeugt wird. Zudem beugt dieses Design einem Verdrehen des Schlägerkopfes beim Ballkontakt vor, sodass die Schlagfläche gerade auf den Golfball trifft. Ein gerader Schlagflächenwinkel im Treffmoment ist die Voraussetzung für einen geraden Ballflug, der natürlich in der Regel deutlich länger ist als eine Flugbahn mit Rechts-/Links Tendenz. Ein integriertes Weight Pad ermöglicht außerdem eine Verlagerung des Schwerpunkts in den hinteren Bereich des Schlägerkopfes. Das neu platzierte Center of Gravity fördert erstklassige Launch Conditions für einfache, hohe Ballstarts mit langen, geraden Flugbahnen und durchdringenden Schlagweiten. Außerdem erhöht die interne Gewichtung des Cobra F-Max Superlite Drivers die Spielbarkeit, sodass Sie den Golfball leichter hoch in die Luft spielen können. Bei der Schlagfläche des Cobra F-Max Superlite Drivers handelt es sich um eine ultra heiße Titanium Face. Diese wurde mit der E9 Technologie ausgestattet und verfügt über ein Variable Face Thickness Design, d.h. eine variable Schlagflächedicke. Die unterschiedlichen Stärken der Schlagfläche erzeugen einen vergrößerten Sweetspot während die E9 Technologie eine höchstmögliche Kraftübertragung für maximale Ballgeschwindigkeiten generiert. Damit liefert der Cobra F-Max Superlite Driver explosive Ballstarts von nahezu jedem Punkt der Schlagfläche. So wird der Weitenverlust bei Offcenter Hits möglichst gering gehalten, was sich über kurz oder lang sicher auf Ihrer Scorekarte wiederspiegeln wird. Denn besonders bei Einsteigern ist eine hohe Fehlertoleranz wichtig, da die Treffsicherheit noch nicht so gegeben ist wie bei erfahrenen Spielern. Der Cobra F-Max Superlite Driver ist in der Herren Variante als Straight Neck und als Offset Ausführung erhältlich. Zudem wird der Cobra F-Max Superlite Driver noch als Damen Variante angeboten, die über die gleichen Technologien und Spieleigenschaften wie die Herren Version verfügt und daher eine vergleichbare Leistungsstärke bietet.

Cobra F-Max Superlite Fairway

Die neue Cobra F-Max Superlite Serie umfasst neben Driver, Hybrids und Eisen natürlich auch ein passendes Fairwayholz, das in seinen Spieleigenschaften präzise auf die weiteren Schläger der Reihe abgestimmt wurde. Um eine perfekte Ergänzung zum Cobra F-Max Superlite Driver darzustellen, wurde das gleichnamige Fairway mit den gleichen Technologien ausgestattet und nach dem selben Konzept gefertigt. Das betrifft auch das Gewicht des Cobra F-Max Superlite Fairways, bei dem es sich – wie der Name schon erahnen lässt – um das leichteste Holz handelt, das bislang Cobras Qualitätsschmiede verlassen hat. Das ist aber nicht der einzige Rekord, den das Cobra F-Max Superlite Fairway aufstellt, denn darüber hinaus ist es Cobras Fairwayholz mit der größten Fehlertoleranz. Diese Superlativen schüren natürlich die Erwartungen an das Cobra F-Max Superlite Fairway, denen dieses leistungsstarke Holz aber in jeder Hinsicht gerecht wird. Das Cobra F-Max Superlite Fairway zeichnet sich durch eine fantastische Spielbarkeit, maximale Ballgeschwindigkeiten und beeindruckende Schlagweiten aus und liefert gleichzeitig eine einfach zu spielende Konstruktion. Damit hat das Cobra F-Max Superlite Fairway absolutes Potenzial zum Lieblings-Schläger. Besonders Spieler mit niedrigeren Schwunggeschwindigkeiten werden sich über die zusätzliche Unterstützung des Cobra F-Max Superlite Fairways freuen, das durch seine Power mögliche Defizite beim Schwung einfach kompensiert und eine unfassbare Energie erzeugt. Um diese hervorragenden Spieleigenschaften realisieren zu können, mussten Cobras Ingenieure einige Veränderungen an der bisherigen Konstruktion vornehmen. Der Schlägerkopf wurde komplett neu strukturiert und mit einem Oversize Profil versehen. Durch das zusätzliche Volumen vermittelt das Cobra F-Max Superlite Fairway mehr Selbstvertrauen in der Ansprechsposition für selbstbewusste, souveräne Abschläge. Darüber hinaus wurde die Gewichtung im Schlägerkopf des Cobra F-Max Superlite Fairways umstrukturiert, was nicht nur einen verlagerten Schwerpunkt, sondern auch eine Gewichtseinsparung von 4 Gramm zur Folge hat. Die Reduzierung des Gewichts ist ein weiterer wichtiger Punkt, dem sich Cobras Ingenieure angenommen haben, denn weitere 5 Gramm konnten durch einen leichteren Schaft und 7 Gramm dank eines neuen Griffs eingespart werden. Insgesamt ist das Cobra F-Max Superlite Fairway also um ganze 16 Gramm leichter als sein Vorgänger, was sich positiv auf die gesamte Performance des Holzes auswirkt. Das angepasste Center of Gravity fördert hingegen erstklassige Launch Conditions mit mühelosen Ballstarts, da Sie den Ball dank der Gewichtung leichter in die Luft bekommen. Auch hohe Abflugwinkel mit langen, geraden Flugbahnen und durchdringenden Weiten werden mit dem Cobra F-Max Superlite Fairway plötzlich zum Kinderspiel. Für den notwendigen Speed sorgt hingegen die ultra heiße Schlagfläche des Cobra F-Max Superlite Fairways. Diese wurde aus Stainless Steel geschmiedet und vermittelt ein unfassbar solides und gleichzeitig weiches Schlaggefühl. Zudem konnten Cobras Ingenieure durch die geschmiedete Konstruktion Einfluss auf die Schlagflächendicke nehmen und so den Sweetspot deutlich vergrößern. Der gesteigerte Energie Transfer erzeugt unfassbar hohe Ballgeschwindigkeiten, die sich über die gesamte Schlagfläche verteilen und pfeilschnelle Ballstarts generieren. Dank der ausgeweiteten Hitting Area profitieren auch Offcenter Hits von dieser zusätzlichen Power und erreichen trotz des verfehlten Treffpunkts ordentliche Schlagweiten. Zu noch mehr Power trägt das schmale Face Profil des Cobra F-Max Superlite Fairways bei, denn dieses generiert einen dynamischen Launch für durchdringende Flugbahnen. Auch das Cobra F-Max Superlite Fairway ist in einer Herren und Damen Variante erhältlich. Das Cobra F-Max Superlite Ladies Fairway verfügt natürlich über einen abgestimmten Schaftflex, der perfekt auf die Spieleigenschaften des Holzes abgestimmt wurde und die beeindruckende Performance dieses Schlägers optimal abrundet.

Cobra
Cobra F-Max Superlite Hybrid
UVP:
 189,-
Jetzt:
 € 170,-
Die neue Cobra F-Max Superlite Serie zeichnet sich durch die bisher leichtesten Schlaeger aller Zeit...
Cobra F-Max Superlite Hybr...
Cobra
Cobra F-Max Superlite Eisen
UVP:
 649,-
Jetzt:
 € 579,-
When it comes to maximizing speed, every gram counts. The F-MAX Superlite irons are engineered using...
Cobra F-Max Superlite Eise...
Cobra
Cobra King F7 One Length
UVP:
 685,-
Jetzt:
 € 399,-
Wenn Sie denken, Sie haben auf dem Golfmarkt schon alles gesehen, werden Sie jetzt eines besseren be...
Cobra King F7 One Length

Cobra F-Max Superlite Hybrid

Wie alle Schläger der Cobra F-Max Superlite Serie zeichnet sich auch das dazugehörige Hybrid durch ein unfassbar geringes Gewicht aus. Das Cobra F-Max Superlite Hybrid bringt im direkten Vergleich zum Vorgängermodell sage und schreibe 19 Gramm weniger auf die Waage. Diese Zahl klingt im ersten Moment nicht sonderlich spektakulär, doch in der Golfschlägerentwicklung zählt jedes Gramm und da ist diese Einsparung schon beachtlich und hat deutliche Auswirkungen auf die Spieleigenschaften des Schlägers. Auch beim Cobra F-Max Superlite Hybrid konnte das Gewicht durch den Einsatz eines neuen Griffs und Schafts sowie eine optimierte Schlägerkopfgewichtung reduziert werden. Wer nun befürchtet, dass nicht nur am Gewicht sondern auch an der Qualität gespart wurde, wird spätestens beim ersten Schlag mit dem Cobra F-Max Superlite Hybrid eines besseren belehrt. Sowohl der Schaft als auch der Griff entspricht höchsten Qualitätsstandards und wurde präzise auf die Performance des Cobra F-Max Superlite Hybrids angepasst. Zusammen mit dem optimierten Schlägerkopfdesign und der ultra heißen Schlagfläche liefert das Cobra F-Max Superlite Hybrid dadurch eine unerreichbare Power und eine grandiose Fehlertoleranz für maximales Spielvergnügen. Das Cobra F-Max Superlite Hybrid wurde speziell für Spieler im oberen Handicapbereich entwickelt, die sich höhere Geschwindigkeiten und mehr Unterstützung beim Abschlag wünschen. Auch für Anfänger und Senioren eignet sich das Cobra F-Max Superlite Hybrid hervorragend, da mögliche Defizite bei der eigenen Schwunggeschwindigkeit durch die leichte Konstruktion und den beeindruckenden Energie Transfer ausgeglichen werden. Das Cobra F-Max Superlite Hybrid verfügt über einen Oversize Schlägerkopf und ein deutlich schmäleres Profil, das optimale Voraussetzungen für eine Umstrukturierung der internen Gewichtung schafft. Dadurch konnte ein Weight Pad in den Schlägerkopf des Cobra F-Max Superlite Hybrids eingesetzt werden, wodurch sich der Schwerpunkt tiefer und weiter nach hinten in Richtung Sohle verlagert. Das Back Heel CG Weighting generiert hervorragende Launch Conditions mit hohen Ballstarts und langen, geraden Flugbahnen. Zudem lässt sich der Ball durch diese Gewichtung deutlich leichter in die Luft spielen. Der Oversize Schlägerkopf des Cobra F-Max Superlite Hybrids hat auch Auswirkungen auf Ihr Selbstverstrauen, denn das größere Profil gibt mehr Sicherheit und ein gutes Gefühl bei der Ballansprache. Zusätzlich wurde die Krone des Cobra F-Max Superlite Hybrids mit einem Crown Alignment Design versehen, das durch seine kontrastfarbenen Markierungslinien ebenfalls die visuelle Ausrichtung verbessert. Das Cobra F-Max Superlite Hybrid verfügt über ein Schlagflächeninsert aus 455 Stainless Steel. Dieses wurde geschmiedet und liefert daher ein unverwechselbares Schlaggefühl. Außerdem erzeugt das geschmiedete Schlagflächeninsert einen unfassbar hohen Energie Transfer, der maximale Ballgeschwindigkeiten ermöglicht. Diese zusätzliche Kraft wird nicht nur hinter dem Sweetspot konzentriert, sondern verteilt sich über die gesamte Schlagfläche. Sobald der Golfball auf die Schlagfläche des Cobra F-Max Superlite Hybrids trifft, wird diese Power komplett auf den Ball übertragen, der einen explosiven Ballstart hinlegt. Dieser resultiert in erstklassigen Ballgeschwindigkeiten und unerreichbaren Schlagweiten. Da die beeindruckende Kraftübertragung über die Hitting Area des Cobra F-Max Superlite Hybrids hinaus wirkt, profitieren auch Offcenter Hits von der Power der Schlagfläche. Das wird sich schon bald an Ihren Ergebnissen zeigen, da trotz des verfehlten Treffpunkts noch ordentliche Längen erzielt werden können. Für letztere sollte die Flugbahn möglichst gerade sein. Das ist natürlich leichter gesagt als getan, da diese abhängig vom Treffpunkt und dem Schlagflächenwinkel sind, in dem der Schläger auf den Ball trifft. Um seitlichen Abweichungen von der idealen Flugbahn entgegenzuwirken, wurde das Cobra F-Max Superlite Hybrid mit einem Offset Hosel ausgestattet.

Cobra F-Max Superlite Eisen

Viele Spieler mit niedrigeren bis moderaten Schwunggeschwindigkeiten vermissen bei ihren Schlägern die Power und den Speed, der letztendlich zu langen, durchdringenden Schlagweiten führt. Cobras Ingenieure haben sich diesem Problem angenommen und mit der Cobra F-Max Superlite Serie eine Schlägerreihe entwickelt, die das fehlende Tempo der Spieler durch ein cleveres Konzept einfach ausgleicht. Diese Zielsetzung stellte Cobras Experten vor eine schwierige Aufgabe, doch durch innovative Technologien und ultra leichte Konstruktionen ist es ihnen am Ende doch gelungen und das Ergebnis ist eine unfassbar leistungsstarke Schlägerfamilie, die keine Wünsche offen lässt. Zur Cobra F-Max Superlite Reihe gehört neben Driver, Fairways und Hybrids natürlich auch ein entsprechender Eisensatz, der sich perfekt in die Serie einfügt und auch zusammen mit den Hybrids eine fantastische Performance liefert. Wie bereits mehrmals erwähnt, zeichnen sich die Cobra F-Max Superlite Schläger durch eine deutliche Gewichtsreduzierung aus. Da machen auch die Cobra F-Max Superlite Eisen keine Ausnahme. Insgesamt konnten durch die überarbeitete Konstruktion 15 Gramm pro Eisen eingespart werden, was auf die neuen Schäfte und Griffe sowie auf die revolutionäre Schlägerkopfkonstruktion zurückzuführen ist. Alles zusammen trägt dazu bei, dass sich die Cobra F-Max Superlite Eisen als leichteste und fehlertoleranteste Eisen aller Zeiten aus dem Hause Cobra bezeichnen dürfen. Da es bei Golfschlägern – egal ob Driver oder Eisen – auf jedes einzelne Gramm ankommt, fallen die 15 Gramm Einsparnis bei den Cobra F-Max Superlite Eisen wortwörtlich deutlich ins Gewicht. Außerdem konnte dadurch ein optimierter Schwerpunkt und ein abgestimmtes progressives Design der Hosel Länge realisiert werden. Cobras Ingenieure entschieden sich bei den langen Eisen des Cobra F-Max Superlite Sets für ein kurzes Hosel und ein Center of Gravity, das tief im Schlägerkopf der Eisen platziert wurde. Diese Konstruktion fördert maximale Ballgeschwindigkeiten und erstklassige Launch Conditions für mühelose Ballstarts und hohe Flugbahnen. Auch die Spielbarkeit und die Fehlertoleranz der tendenziell schwerer zu spielenden, weniger verzeihenden langen Eisen konnte dadurch eindrucksvoll gesteigert werden. Je kürzer die Eisen werden, desto länger wird das Hosel und desto höher rutscht der Schwerpunkt. Dadurch erhalten die mittleren Eisen eine hervorragende Präzision und eine angepasste Distanzkontrolle, während bei den kurzen Eisen zielgerichtete Annäherungen und eine erstklassige Genauigkeit gefördert wird. Neben der Gewichtung und der Länge des Hosels verhält sich auch das Offset der Cobra F-Max Superlite Eisen progressiv. Daher haben die langen Eisen des Cobra F-Max Superlite Satzes mehr Offset als die kurzen Eisen. Das ausgeprägte Offset Design unterstützt lange und gerade Ballflüge mit den langen Eisen und wirkt möglichen Abweichungen von der idealen Flugbahn entgegen. Zudem erhöht sich die Spielbarkeit der Cobra F-Max Superlite Eisen, sodass Sie den Ball einfacher hoch in die Luft bekommen. Viele Spieler haben großen Respekt vor den langen Eisen ihres Satzes, da diese meist nicht besonders tolerant sind und definitiv schwerer zu spielen sind. Eine Alternative zu diesen Eisen ist häufig das passende Hybrid. Das Cobra F-Max Superlite Hybrid harmoniert natürlich ebenfalls perfekt mit den Cobra F-Max Superlite Eisen, aufgrund der verbesserten Spielbarkeit der langen Eisen benötigen Sie dieses aber nicht als Ersatz sondern es stellt einfach eine optimale Ergänzung dar. Für die versprochene Geschwindigkeit ist die Energie geladene Schlagfläche und das flache Profil mit dem Deep Cavity Design der Cobra F-Max Superlite Eisen verantwortlich. Die Schlagfläche der Cobra F-Max Superlite Eisen generiert unfassbar hohe Ballgeschwindigkeiten sowie einen vergrößerten Sweetspot, der zu einer beeindruckenden Fehlertoleranz bei Offcenter Hits führt. Im Treffmoment wird die gesamte Power auf den Golfball übertragen, der sie sofort in Speed umwandelt. Das Ergebnis sind stabile, hohe Ballflüge und maximale Carry- und Gesamtlängen. Die Cobra F-Max Superlite Eisen wurden mit einem Premium Chrome Finish ausgestattet, das nicht nur toll aussieht, sondern auch eine verbesserte Haltbarkeit der Schlägerköpfe fördert.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.