Callaway Apex 19 Hybrid

Callaways leistungsstarke Ergänzung zu neuen Eisensätzen

Erst vor wenigen Tagen haben wir Ihnen an dieser Stelle die vier neuen Eisensätze der Callaway Apex 19 Serie präsentiert und Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf deren unschlagbare Performance gegeben. Schon dort haben wir kurz erwähnt, dass im Rahmen der Callaway Apex 19 Reihe ein weiterer brandheißer Schläger erscheint, der in Sachen Vielseitigkeit, Power und Spielbarkeit alle bisher gesetzten Grenzen sprengt und damit eine perfekte Ergänzung zu den Eisensätzen darstellt. Bei diesem Schläger handelt es sich um das Callaway Apex 19 Hybrid, das in seinen Spieleigenschaften präzise auf die Callaway Apex 19 Eisen abgestimmt wurde und sich nahtlos in das Eisenset einfügt. Viele Tour Spieler und Low Handicapper greifen gerne auf die langen Eisen zurück, die zwar schwerer zu spielen sind, aber häufig genauer als ein Hybrid sind. Diese Vorurteile werden Sie mit dem Callaway Apex 19 Hybrid schnell über Bord werfen, denn beim Callaway Apex 19 Hybrid handelt es sich um einen absoluten Leistungsträger, der den hohen Anforderungen der besseren Spieler gerecht wird und dem Namen Callaway Apex alle Ehre macht. Jetzt wurde die Neugierde aber genug geschürt, natürlich möchten wir Ihnen das Callaway Apex 19 Hybrid und seine fantastischen Spieleigenschaften nicht mehr länger vorenthalten und Ihnen alles Wissenswerte zu diesem Meisterstück aus Callaways Qualitätsschmiede näher bringen. Für weitere Informationen zum Callaway Apex 19 Hybrid und / oder den Eisensätzen der Callaway Apex 19 Serie stehen wir Ihnen sehr gerne unter der Rufnummer 09405 957 57-0 zur Verfügung.

Callaway
Callaway Apex 19 Hybrid
UVP:
 299,-
Jetzt:
 € 269,-
Auch in der kommenden Saison wird die beruehmte Callaway Apex Serie weitergefuehrt. Ein leistungssta...
Callaway Apex 19 Hybrid
Callaway
Callaway Apex Pro 19 Smoke Eisen
Preis auf Anfrage
Die Callaway Apex Pro Eisen sind auch als Smoke Variante erhaeltlich, die sich durch ein besonders m...
Callaway Apex Pro 19 Smoke...
Callaway
Callaway Apex 19 Smoke Eisen
Preis auf Anfrage
Die Callaway Apex 19 Eisen sind in verschiedenen Ausfuehrungen erhaeltlich. Neben der Standard Versi...
Callaway Apex 19 Smoke Eis...

Der Name Callaway Apex steht für eine Tour inspirierte Performance und maximale Power. Das steigert natürlich die Erwartungen an die Schläger der neuen Callaway Apex 19 Serie, doch sowohl die Eisensätze als auch das entsprechende Hybrid, die pünktlich zum Start der Golfsaison 2019 auf dem deutschen Markt erschienen sind, erfüllen diese hohen Erwartungen in allen Bereichen. Viele Spieler nutzen Hybrids gerne als Alternative zu den langen Eisen, die tendenziell schwerer zu treffen sind und über eine niedrigere Fehlertoleranz verfügen. Da sich Callaway mit der Callaway Apex 19 Reihe an fortgeschrittene Spieler ab einem Handicap von 25 richtet bzw. mit den Tour Versionen auch Single Handicapper und Profi Spieler ansprechen will, war dieser Aspekt bei der Entwicklung des Callaway Apex 19 Hybrid eher zweitranging. Vielmehr soll das Callaway Apex 19 Hybrid eine kraftvolle Ergänzung zu den bestehenden Eisensätzen darstellen und durch maximale Geschwindigkeiten, unerreichbare Längen und eine erstklassige Kontrolle und Workability überzeugen. Schon beim ersten Blick auf das Callaway Apex 19 Hybrid wird deutlich, dass es sich bei diesem Schläger nicht um ein 0815 Hybrid handelt. Das schwarze PVD Finish verleiht dem Callaway Apex 19 Hybrid einen energiegeladenen, brandgefährlichen Look und vermittelt absolute Souveränität und Selbstbewusstsein. Auch das kompakte Profil lässt schon erahnen, dass das Callaway Apex 19 Hybrid ein Modell für anspruchsvolle Spieler ist. Die Schlägerkopfform des Callaway Apex 19 Hybrids ist aber nicht nur ein optisches Highlight, sondern schafft auch optimale Voraussetzungen für eine der wichtigsten Technologien, die Callaway im Bereich der Hölzer und Hybrids zu bieten hat. Das Callaway Apex 19 Hybrid wurde nämlich mit der innovativen Jailbreak Technologie ausgestattet, die man getrost als Leistungsträger bezeichnen darf. Schon im vergangenen Jahr konnte Callaway mit der ersten Auflage der Jailbreak Technologie großartige Erfolge feiern. Nachdem dieses Konzept vorerst nur bei Drivern und kurz darauf auch bei Fairways zum Einsatz kam, konnte die Jailbreak Technologie 2019 auch erstmals in einem Hybrid verbaut werden. Hierfür mussten natürlich einige Anpassungen vorgenommen werden um die Vorteile der Jailbreak Technologie voll ausschöpfen zu können. Die Jailbreak Technologie zeichnet sich durch eine augenscheinlich simple aber extrem effektive Konstruktion aus, die den Energie Transfer maßgeblich steigert. Natürlich steckt hinter dem Konzept schon einiges an Raffiniesse und technisches Know How, doch die Grundidee ist tatsächlich relativ einfach. Zwischen Sohle und Krone des Callaway Apex 19 Hybrids wurden zwei Titanstifte eingesetzt, die den Schlägerkopf versteifen und einen großen Freiraum hinter der Schlagfläche schaffen. Durch den versteiften Schlägerkopf muss die Schlagfläche stärker schwingen und sich mehr verformen, wodurch der Energie Transfer des Callaway Apex 19 Hybrids automatisch gesteigert und noch mehr Kraft aus dem Golfschwung hinter dem Sweetspot konzentriert wird. Da sich die Beweglichkeit der Schlagfläche dank der Jailbreak Technologie erhöht, wirkt dieser Effekt auch in die entgegengesetzte Richtung. D.h. im Treffmoment schnellt die Schlagfläche explosionsartig zurück und überträgt die gesamte aufgestaute Energie komplett auf den Golfball, der einen pfeilschnellen Ballstart hinlegt und die gesamte Power sofort in Speed umwandelt. Die exorbitanten Ballgeschwindigkeiten resultieren in langen, durchdringenden Ballflügen und unerreichbaren Weiten. Trotz der leistungsorientierten Performance lässt Callaway beim Callaway Apex 19 Hybrid das Spielgefühl nicht außer acht. Daher entschieden sich Callaways Ingenieure für eine geschmiedete Schlagfläche aus Carpenter 455 Steel, das einerseits perfekt den leistungsfördernden Effekt der Jailbreak Technologie unterstützt und andererseits das unvergleichbare Schlaggefühl liefert, das nur eine Forged Konstruktion bieten kann. Die Jailbreak Technologie wirkt sich natürlich durch die beiden Titanstäbe auch auf die Gewichtung im Schlägerkopf des Callaway Apex 19 Hybrids aus. Um dort einige Optimierungen vornehmen zu können, wurde die erste Generation der Titanstäbe abgeändert und etwas schlanker gestaltet bzw. mit einer Art Sanduhrform ausgestattet. Dadurch fällt überschüssige Masse weg, die stattdessen für einen angepassten Schwerpunkt genutzt werden konnte. Die interne Gewichtung des Callaway Apex 19 Hybrids fördert stabile Ballflüge und eine hervorragende Distanzkontrolle. Zudem wird der MOI Wert des Callaway Apex 19 Hybrids erhöht, was sich positiv auf die Spielbarkeit und die Launch Conditions auswirkt. Durch die verbesserten Launch Conditions gehören mit dem Callaway Apex 19 Hybrid ideale Ballstarts mit geraden Flugbahnen künftig zur Tagesordnung. Für ein variantenreiches Spiel sorgt die neue Sohlenkonstruktion des Callaway Apex 19 Hybrids, sodass Sie nicht nur von der Power und Leistungsstärke dieses Schlägers profitieren, sondern sich auch auf eine hohe Vielseitigkeit und eine fantastische Workability freuen können. Wie bei allen Komponenten der Callaway Apex 19 Serie legt Callaway auch bei der Schaftauswahl und den Griffen großen Wert auf eine höchstmögliche Qualität und Wertigkeit. Darum ist das Callaway Apex 19 Hybrid in der Standard Variante mit dem Temper Catalyst Schaft und dem Golf Pride Tour Velvet 360 Griff erhältlich. Weitere Custom Schäfte sind in Callaways Custom Fitting Center enthalten und können bei Interesse nach Rücksprache und nach Vereinbarung bei der Golfakademie getestet werden.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.