Archiv für das Jahr 2010

29.12.2010 - Die Verlierer 2010

Tiefschläge der vergangenen Saison Die Saison 2010 war geprägt von großen Siegen, erfolgreichen Neulingen und spektakulären Schlägen. Doch wo es Gewinner, Siege und Erfolge gibt, sind auch Verlierer. Auch 2010 musste der ein oder andere Spieler schmerzlich feststellen, das es nicht nur gute Zeiten geben kann. Ein besonders gutes Beispiel für das Scheitern ist Paul […]

25.12.2010 - Top 10 der besten Schläge 2010

Die außergewöhnlichsten Schläge der vergangenen Saison Mut, Können, Vorstellungsvermögen und auch ein bisschen Glück – das sind die vier Kriterien, die für einen tollen Schlag wichtig sind. In der vergangenen Saison wurden mehr als 200.000 von diesen Schlägen auf den größten Profitouren der Welt gemacht, nur wenige davon bleiben allerdings in Erinnerung. Nachfolgend verschaffen wir […]

22.12.2010 - Wohlverdienter Urlaub für Kaymer

Rückblick auf eine sagenhafte Saison Aus und vorbei – Martin Kaymer hat die Nase voll und will nicht mehr, die Golfschläger landen in der Ecke – vorübergehend zumindest. Nach seinem Gesamtsieg im Race to Dubai verzichtete Kaymer auf den Start bei den Turnieren im Dezember und gönnt sich den wohlverdienten Urlaub. Wie lange es dauern […]

21.12.2010 - Die One-Hit-Wonder des Golfsports

Karriere-Knick nach Titeln und Siegen Es gibt Spieler, die über Jahre und Jahrzehnte in der ersten Liga des Golfsports mitspielen, konstant und regelmäßig ihre guten Leistungen abrufen und immer wieder den ein oder anderen Sieg einfahren. Dazu gehören beispielsweise Tiger Woods, Phil Mickelson und Ernie Els. Die Spieler haben es definitiv geschafft, seit ihrem ersten […]

20.12.2010 - Els gewinnt South African Open

Südafrikaner sichert sich prestigeträchtigen Titel Bei einer Marathon-Schlussrunde am Sonntag sicherte sich Ernie Els über 36 Löcher den Titel der 100. Ausgabe der South African Open. Durch die schlechte Witterung am Donnerstag musste der erste Durchgang frühzeitig abgebrochen werden. Die Organisatoren der diesjährigen South African Open entschieden sich daraufhin für einen Finalrunde über 36 Löcher. […]

17.12.2010 - Alex Cejka überzeugt in Durban

Geteilte Führung für Cejka Eine herausragende Runde konnte Alex Cejka bei seinem ersten Durchgang der South African Open abliefern. Mit einer erstklassigen 64 kommt er als geteilter Erster ins Clubhaus des Durban Country Club. Die Führung teilt sich der deutsche Golfprofi mit Lokalmatador Retief Goosen bei acht unter Par. Nachdem der erste Tag aufgrund heftiger […]

16.12.2010 - Erster Tag fällt dem Regen zum Opfer

Unterbrechung bei South African Open Einen solchen Start haben sich die Organisatoren und Spieler der South African Open sicherlich nicht gewünscht: Schlechtes Wetter und heftige Regenschauer zwingen die Verantwortlichen des Turniers zum Abbruch der ersten Runde. Grundsätzlich stand der erste Tag der South African Open unter den Motto – viel Regen, wenig Golf. Nur sechs […]

15.12.2010 - Golf-Elite zu Gast in Südafrika

South African Open mit hochkarätigem Teilnehmerfeld Für die 100. Austragung der South African Open haben sich die Besten des Landes angekündigt, auch einige Major-Sieger gehen an den Start. Auch zwei deutsche befinden sich in dem hochkarätigen Teilnehmerfeld des prestigeträchtigen Turniers. Am kommenden Wochenende treten beim zweiten Event der neuen Saison Alex Cejka und Marcel Siem […]

14.12.2010 - Sieg für Team Poulter/Johnson

Starkes Duo bei Shark Shootout Mit dem Auftritt beim Shark Shootout, dem von Greg Norman organisierten Teamwettbewerb, konnte Ian Poulter wieder einmal eindrucksvoll beweisen, dass er definitiv zu den derzeit besten Spielern der Welt gehört. Seine großen Stärken wie die präzisen Annäherungen und das solide und konstante Spiel mit dem Putter auf den Grüns konnte […]

13.12.2010 - Martin gewinnt in Südafrika

Spannendes Finale bei Alfred Dunhill Championship Der spanische Golfprofi Pablo Martin gewinnt die Alfred Dunhill Championship 2010 und verteidigt damit den Titel in Malelane, Südafrika. Wie schon im Vorjahr ist Martin damit der erste Sieger in der neuen Saison. Der Kampf um den Titel wurde im Finale der Alfred Dunhill Championship noch einmal sehr spannend, […]

10.12.2010 - Zwei Deutsche schaffen Halbzeitcut

Caroline Masson beste Deutsche Nach dem Halbzeitcut des Omega Ladies Masters sind noch zwei von drei gestarteten Spielerinnen aus Deutschland im Teilnehmerfeld. Als derzeit beste Deutsche verbesserte sich Caroline Masson von Rang 59 auf den 20. Platz. Mit einer 69er Runde konnte die 21-Jährige ihre Leistung am zweiten Tag enorm steigern. Die erste Runde lief […]

09.12.2010 - Drei Deutsche schaffen den Halbzeit-Cut

Q-School geht in die letzte Phase Auch nach dem vierten Tag der Final Stage der European Tour Qualifying School bleibt Florian Fritsch der bestplatzierte Deutsche im Teilnehmerfeld. Zusammen mit Max Kieffer und Bernd Ritthammer schaffte Fritsch den Cut und ist nun in der finalen Phase der Q-School angekommen. Obwohl Florian Fritsch im Laufe diesen Jahres […]

08.12.2010 - European Golfer of the Year

Doppel-Award für zwei herausragende Spieler Zum ersten Mal in der Geschichte der European Tour wird in diesem Jahr der Titel des European Golfer of the Year nicht nur an einen, sondern gleich an zwei Spieler vergeben. Der Award wird bereits seit 1985 jährlich vergeben, doch bisher konnte sich immer ein Golfer besonders hervorheben. Nicht so […]

07.12.2010 - Florian Fritsch führt bei Q-School

Runde Zwei der Q-School in Spanien Nach zwei hervorragenden Runden führt Florian Fritsch die Q-School der European Tour an. Der 25-Jährige spielte erstklassig und konnte sich mit Runden von 69 und 65 Schlägen an die Spitze des Leaderboards setzen. Am zweiten Tag erreichte Fritsch mit einer 65 den niedrigsten Score des Tages auf dem schwereren […]

06.12.2010 - McDowell bezwingt Woods

Entscheidung fällt im Stechen Es war eine große Überraschung bei der Finalrunde der Chevron World Challenge. Die vorhergesehene One-Man-Show blieb aus, denn obwohl Tiger Woods noch nie zuvor einen Vorsprung von drei Schlägen und mehr vor der letzten Runde aus der Hand gegeben hat, holt Graeme McDowell seinen Rückstand von vier Zählern auf Woods auf […]

03.12.2010 - Woods führt Feld an

Alleinige Führung nach über einem Jahr Tiger Woods hat ein hartes Jahr hinter sich. Doch es scheint aufwärts zu gehen, denn nach der gestrigen Auftaktrunde der Chevron World Challenge steht er seit über einem Jahr wieder einmal alleine an der Spitze des Leaderboards. Es war wohl seine beste Runde in der vergangenen Saison, der Weltranglistenzweite […]

02.12.2010 - Letzte Chance für Tiger Woods

Chevron World Challenge hochkarätig besetzt Für Tiger Woods ist die Chevron World Challenge die letzte Chance, in der Saison 2010 noch wenigstens einen Sieg zu erspielen. Ansonsten müsste Woods die vergangenen Saison ohnen einen einzigen Sieg abschließen. Im letzten Jahr wäre eine solche Aussage noch undenkbar gewesen. Mit der Chevron World Challenge schließt sich für […]

01.12.2010 - Sechs Deutsche in Entscheidungsrunde

Qualifikation für letzte Runde der Q-School Einen großer Erfolg konnten die deutschen Golfer bei der Qualifikation für die European Tour verbuchen. Gleich sechs junge Spieler sicherten sich in der zweiten Runde der Q-School ihr Ticket für das Finale in der nächsten Woche. An insgesamt vier Plätzen spielten in den vergangenen Tagen insgesamt 300 Spieler um […]

30.11.2010 - Rückblick auf das Kaymer-Jahr

Das war die Saison 2010 für Martin Kaymer (Januar – Juni): Im Januar hieß es für Martin Kaymer – erstes Turnier, erster Sieg. Rückblickend kann man sagen, die Abu Dhabi Golf Championship war ein Vorbote für die grandiose Saison des Mettmanners. Kaymer setzte sich in einem spannenden Finale gegen Rory McIlroy und Ian Poulter durch. […]

29.11.2010 - Martin Kaymer ist Nummer Eins in Europa!

Mettmanner gewinnt das Race to Dubai And the winner is… Martin Kaymer! Der deutsche Golfprofi holt sich den Gesamtsieg im Race to Dubai und ist damit die Nummer Eins im europäischen Golfsport. Bereits vor Abschluss seiner Runde sichert sich der wohl beste Golfer des Jahres den Sieg der europäischen Geldrangliste, da sein stärkster Konkurrent Graeme […]

27.11.2010 - Kaymer bricht ein

Poulter setzt sich ab Bislang ist Ian Poulter der Mann der Dubai World Championship. Der Engländer mit dem Faible für schrille Hosen spielte auch am dritten Tag des Turniers eine Runde unter 70 Schlägen, womit er seine Führung noch weiter ausbauen konnte. Mit den Resultaten von 69, 66 und 69 Schlägen übernahm Poulter nun alleine […]

26.11.2010 - Kaymer immer noch im Rennen

Runde Zwei in Dubai Auch nach dem zweiten Tag der Dubai World Championship kann Martin Kaymer den Anschluss an die Spitze halten und den Vorsprung vor Graeme McDowell weiter ausbauen. Auch wenn seine Leistung nicht so gut war wie bei der gestrigen Auftaktrunde. Mit einer soliden 70er Runde geht der Mettmanner von Rang Vier aus […]

25.11.2010 - Karlsson übernimmt Führung

Kaymer auf Platz Drei Für Martin Kaymer verlief die erste Runde beim großen Final-Event des Race to Dubai nach Plan. Nach einer gut gespielten 67 liegt der Führende des Gesamtrankings nach dem ersten Tag der Dubai World Championship 2010 auf dem alleinigen dritten Platz des Leaderboards mit fünf unter Par. Die zwischenzeitliche Führung konnte sich […]

24.11.2010 - Wird Kaymer Europas Nummer 1?

Dubai World Championship – die Chancen In den kommenden Tagen blickt die gesamte Golfwelt nach Dubai. Bei der Dubai World Championship am kommenden Wochenende kommte es in dem kleinen Wüstenstaat zum Show-Down zwischen den Führenden der europäischen Moneylist, Martin Kaymer, und seinem stärksten Konkurrenten Graeme McDowell. Der Nordire ist der einzige, der Kaymer noch einholen […]

23.11.2010 - Langer kritisiert Politik

Bernhard Langer zu Gast beim DGV Scharfe Kritik übt in diesen Tagen der Golfprofi Bernhard Langer an dem Verhalten der deutschen Politiker bei der Bewerbung um den Ryder Cup 2018. Auch nach dem Rückzieher bei der finanziellen Unterstützung habe er mit mehr Beistand im laufenden Bewerbungsverfahren gerechnet. Nun wirft der zweimalige Masters-Champion den Verantwortlichen Kurzsichtigkeit […]

22.11.2010 - Poulter siegt in Hong Kong

Tolle Leistung von Ian Poulter in Fernost Eine abschließende 67 reichte Ian Poulter um sich den Sieg bei der UBS Hong Kong Open 2010 zu holen. Über die 72 Löcher des Turniers notierte der Engländer lediglich zwei Bogeys auf seiner Scorekarte, ein eindeutiger Beweis für die tolle und konstante Form des Golfprofis. Auf Loch drei […]

20.11.2010 - Poulter weiter in Führung

Gute Aussichten für Ian Poulter Mit großen Schritten läuft Ian Poulter in diesen Tagen dem Sieg der UBS Hong Kong Open entgegen. Auch nach dem dritten Tag des Turniers bleibt der Engländer in Führung und baut diese sogar noch weiter aus. Ohne Bogey und mit einem starken Birdie-Birdie-Finish beendete Poulter die dritte Runde und hat […]

19.11.2010 - Poulter spielt sich an die Spitze

Runde Zwei der UBS Hong Kong Open Mit einer Traumrunde von 60 Zählern übernimmt der Engländer Ian Poulter nach der zweiten Runde der UBS Hong Kong Open die Führung. Kein einzigen Bogey musste Poulter auf seiner Scorecard nach 36 gespielten Löchern vermerken. Die gestrige Runde schloss er mit einer soliden 67 ab, doch das Ergebnis […]

18.11.2010 - Nordiren in Spitzengruppe

Furyk ist PGA Player of the Year Mit drei Siegen, darunter auch der FedEx-Cup, in dieser Saison kam die Ernennung von Jim Furyk zum PGA Player of the Year nicht ganz unerwartet. Furyk gehört zu der Riege der Spieler, die über Jahre hinweg Golf auf höchstem Niveau zeigen, sich bis ganz nach vorne in die […]

17.11.2010 - Beste Chancen für McDowell

Spannendes Finale im Race to Dubai Auch am letzten Wochenende konnte Graeme McDowell den Abstand zu Martin Kaymer beim Ranking im Race to Dubai etwas verkürzen. Nun hat der 31-jährige Nordire nur noch weniger als 400.000 Euro Rückstand auf den deutschen Golfprofi. Ausgerechnet jetzt hat Martin Kaymer beschlossen, eine Pause einzulegen und nicht bei der […]

16.11.2010 - Appleby siegt in Australien

Versöhnlicher Abschluss beim JBWere Masters Am letzten Tag des JBWere Masters schien Tiger Woods noch einmal alle Energiereserven und verbliebenen Kräfte zu mobilisieren und startete eine sagenhafte Aufholjagd. Doch leider konnte er den Rückstand, den er bereits in den vorhergehenden Tagen verspielt hat, nicht mehr aufholen. Trotzdem war es ein versöhnlicher Abschluss für die ehemalige […]