Footjoy

FootJoy Damen Golfschuhe
FootJoy LoPro
UVP:
 130,-
Jetzt:
 € 112,-
Die Golfschuhe der FootJoy LoPro Collection gehören zu den beliebtesten Modellen auf dem Golfmarkt,...
FootJoy LoPro

FootJoy Herren Golfschuhe
FootJoy Contour
UVP:
 165,-
Jetzt:
 € 139,-
Das neue Modell der FootJoy Contour Series ueberzeugt optisch durch seine mokassinaehnliche Californ...
FootJoy Contour
FootJoy Herren Golfschuhe
FootJoy Sport
UVP:
 179,-
Jetzt:
 € 119,-
Die Proofguard-Membrane garantiert 100%ige Wasserdichtigkeit und bietet bei haeufigem Einsatz in nas...
FootJoy Sport

Neuheiten Footjoy 2010

Zur Saison 2010 wartet FootJoy wieder einmal mit einer breiten Palette an Golfschuhen auf. Die bereits beliebten und bewährten Modelle wurden überarbeitet und verbessert und nun  in neuen, ansprechenden Farben angeboten. Die ganz neuen Modelle von FootJoy werden sicherlich für Aufsehen auf dem Golfmarkt sorgen.

FootJoy AQL Golfschuhe Herren

Die FootJoy AQL Golfschuhe Herren sind eine Neuerscheinung für die Saison 2010. Die FootJoy AQL Golfschuhe Herren sind besonders stabil, dabei jedoch ultraleicht, eine perfekte Kombination für einen Golfschuh. Die neuen FootJoy AQL Golfschuhe sind eher klassisch gehalten, jedoch in vielen verschiedenen Farben und Farbkombinationen erhältlich. Das Obermaterial bei den FootJoy AQL Golfschuhen Herren ist aus vollnarbigem Leder und macht diesen Golfschuh besonders bequem und haltbar. Natürlich sind auch die FootJoy AQL Golfschuhe wasserdicht.

FootJoy Contour Golfschuhe Herren

Auch für die Saison 2010 neu entwickelt wurden die FootJoy Contour Golfschuhe Herren. Diese neuen FootJoy Contour Golfschuhe haben schon beinahe ein mokassinähnliches Aussehen und sind in vielen verschiedenen Farbkombinationen in den Tönen Weiß, Schwarz und Braun erhältlich. Die California-Machart, mit welcher die FootJoy Contour Golfschuhe produziert werden, sorgt dafür, dass diese Golfschuhe über ein besonders hohes Niveau an Tragekomfort und Flexibilität verfügen. Neben dem klassischen Schnürsystem sind zwei Modelle der FootJoy Contour Golfschuhe Herren auch mit dem neuen BOA-Verschlußsystem erhältlich.

FootJoy DryJoys Golfschuhe Herren

Ebenfalls neu für die Saison 2010 sind die neuen FootJoy DryJoys Golfschuhe Herren für 2010. Diese Serie besteht nun schon seit 1989, doch jedes Jahr wird sie verbessert und optimiert. Die FootJoy DryJoys Golfschuhe Herren für 2010 verfügen über noch mehr Komfort und einen gesteigerten Leistungsgrad. So sind die FootJoy DryJoys Golfschuhe Herren nun zusätzlich mit sieben einzelnen Stabilitätssockeln ausgestattet. Zudem wurde bei den FootJoy DryJoys Golfschuhen Herren die OptiFlex-Zone optimiert. So ist dieser Golfschuh auch 2010 wieder absolut empfehlenswert.

FootJoy Icon Golfschuhe Herren

Die FootJoy Icon Golfschuhe Herren sind ebenfalls Neuerscheinungen für 2010. Sie sind zwar klassisch gehalten, jedoch im Design topaktuell. Das Obermaterial ist auch bei den FootJoy Icon Golfschuhen Herren aus vollnarbigem Leder, was sich bei FootJoy bereits über die Jahre bewährt hat. Zudem sind die FootJoy Icon Golfschuhe Herren mit einer Drei-Stärken-TPU-Sohle ausgestattet, welche mit einer Dual-OptiFlex-Zone kombiniert wird. Natürlich sind auch die FootJoy Icon Golfschuhe wasserdicht. Das Leder-Innenfutter der FootJoy Icon Golfschuhe Herren ist besonders weich und garantiert eine individuelle Passform.

FootJoy LoPro Golfschuhe Herren

Die FootJoy LoPro Golfschuhe Herren sind ebenfalls eine Neuerung für die Saison 2010. Diese Golfschuhe haben nicht nur das Aussehen, sondern auch die Eigenschaften eines bequemen Sportschuhs. Mit ihrem modernen Design fallen die FootJoy LoPro Golfschuhe sofort positiv ins Auge. Die FootJoy LoPro Golfschuhe Herren versprechen eine erstklassige Dämpfung und damit auch ein ausgezeichnetes Tragegefühl. Das vollnarbige Leder, aus welchem das Obermaterial der FootJoy LoPro Golfschuhe Herren besteht, ist besonders weich und atmungsaktiv.

FootJoy Sport Golfschuhe Herren

Besonders modern und zukunftsorientiert präsentieren sich die FootJoy Sport Golfschuhe für Herren für die Saison 2010. Modern und sportlich erinnern die FootJoy Sport Golfschuhe Herren eher an Sportschuhe als an klassische Golfschuhe. Mit den farblichen Akzenten sprechen die FootJoy Sport Herren Golfschuhe besonders die jüngeren Golfer an. Der Tragekomfort der FootJoy Sport Golfschuhe für Herren wird besonders durch die Flexzone im Vorfuß und die dämpfenden Ausstattungsmerkmale dieser Schuhe gewährleistet.

FootJoy AQL Golfschuhe Damen

Natürlich kommt auch die Damenwelt nicht zu kurz in der Saison 2010. Hier bringt FootJoy unter anderen die FootJoy AQL Golfschuhe Damen für 2010 auf den Markt. Diese neuen FootJoy AQL Golfschuhe Damen sind besonders stabil und dabei ultraleicht und wasserdicht. Damit sind die FootJoy AQL Golfschuhe Damen bestens für jede Witterung ausgerüstet. Das Design ist eher klassisch gehalten, wobei die Farben Schwarz, Weiß, Braun und Grau bei den verschiedenen Modellen vorherrschen. Ganz klar, dass auch die FootJoy AQL Golfschuhe Damen allen Anforderungen entsprechen, welche an einen modernen Golfschuh gestellt werden.

FootJoy LoPro Golfschuhe Damen

Ebenfalls für die Damenwelt gibt es in der Saison 2010 die FootJoy LoPro Golfschuhe Damen. Die FootJoy LoPro Golfschuhe Damen überzeugen mit einem frischen Design und sorgen dafür, dass der Start in die Saison 2010 noch angenehmer verlaufen wird. Das vollnarbige Leder, welches das Obermaterial der FootJoy LoPro Golfschuhe Damen bildet, ist besonders weich und dabei wasserdicht und atmungsaktiv. Die dick gepolsterte PU-Fitbed-Einlegesohle dorgt dafür, dass die Füße in den FootJoy LoPro Golfschuhe Damen besonders gut gebettet und gestützt werden.

FootJoy Summer Series Golfschuhe Damen

Auch neu für die Saison 2010 sind die FootJoy Summer Series Golfschuhe Damen. Dieser Golfschuh ist ganz in weiß gehalten. Die FootJoy Summer Series Golfschuhe Damen kombinieren perfekt Tradition, Moderne und Sportlichkeit. Natürlich wurde auch bei den FootJoy Summer Series Golfschuhen Damen auf keinen gewohnten Komfort verzichtet. Sämtliche Technologien, welche das Tragen von FootJoy Golfschuhen so angenehm gestallten, wurden auch bei den FootJoy Summer Series Golfschuhen Damen verwendet und zur Perfektion gebracht.

FootJoy Junior Golfschuhe

Für die Jugend gibt es 2010 die neuen FootJoy Junior Golfschuhe. Mit diesen Golfschuhen sind bereits die Jüngsten auf dem Golfplatz bestens versorgt. Die FootJoy Junior Golfschuhe sind sowohl bequem als auch sportlich und dabei natürlich wasserdicht. Das weiche PU-Fersenfutter sorgt dafür, dass auch die FootJoy Junior Golfschuhe besonders bequem zu tragen sind.

Footjoy

Eine 150-jährige Geschichte kann die Firma Footjoy mittlerweile nachweisen, geprägt durch Innovation und Tradition als Firmenphilosophie. Dies ist sicherlich einer der Hauptgründe dafür, dass Produkte von Footjoy nicht mehr wegzudenken sind, beim Ausüben des Golfsports. Bereits 1857 beginnt die traditionsreiche Geschichte von Footjoy als Fredrick Packard der väterlichen Schuhwerkstatt den Rücken zukehrt um sich selbständig zu machen. Mit neuen Ideen und Technologien gelingt es ihm, die Golfschuh-Industrie zu revolutionieren. Um 1910 herum ändert sich durch einen Eigentümerwechsel die Firmierung in Fred F. Field Company und produziert den ersten Golfschuh unter diesem Namen.
Der Firmenname Footjoy wird zum ersten Mal im Jahre 1920 benutzt und die Ware, die unter diesem Namen produziert wird, erfreut sich innerhalb kürzester Zeit an großer Beliebtheit. Das amerikanische Ryder-Cup-Team bestreitet 1927 seinen Sieg in Footjoy Golfschuhen. Zum ersten Mal durchgeführt wurde 1945 die Schuhzählung im Rahmen der U.S.PGA-Tour und gleich ging Footjoy als Sieger hervor – ein großer Erfolg für Footjoy. Im Jahre 1957 kommt es erneut zu einem Eigentümerwechsel und die Herstellung der Footjoy Golfschuhe verlagert sich nach Brockton im Bundestaat Massachusetts. Mittlerweile in hochmodernen Produktionsgebäuden werden bis zum heutigen Tag alle klassischen Modelle der Firma Footjoy dort in Handarbeit hergestellt. Man kann durchaus sagen, das hier die wahre Firmenphilosophie von Footjoy zuhause ist. Rund um die Welt tragen begeisterte Golfer Produkte von Footjoy, mehr als ein Beweis dafür, dass Footjoy mit Tradition und Innovation den richtigen Weg gewählt hat.

Marktführung der Firma Footjoy

Zurecht stolz kann Footjoy auf die Tatsache sein, dass mehr der weltbesten Golfer mit Footjoy Golfschuhen auf die Runde gehen, als mit allen anderen Schuhmarken zusammen. Ernie Els, Adam Scott oder Darren Clarke um nur einige wenige zu nennen, die auf den Komfort der Footjoy Golfschuhe nicht verzichten möchten. Doch auch Club-Professionals sowie Amateure wissen die Hochwertigkeit und den golfgerechten Stil von Footjoy zu schätzen und tragen begeistert ihre Footjoy Golfschuhe. Viele Golfprofessionals tragen nicht nur Footjoy Golfschuhe sondern auch Handschuhe des Unternehmens. Sie vertrauen der Griffigkeit des Golfhandschuhs aufgrund der feinsten Leder und der Verarbeitung, die von Footjoy mittels modernster Technologien ständig weiter entwickelt wurde.

Die Marke Footjoy stellt verschiedenste Golfsportartikel her und gehört mit ihren Produkten wie hochwertigen Golfschuhen, Handschuhen und speziellen Golfsocken zu einem der populärsten Hersteller für hochwertige Golfsportausrüstungen. Die geschichtliche Entwicklung der Firma Footjoy hängt sehr stark mit der Gründung und Entwicklung des Konzerns Fortune Brands zusammen eine US- amerikanische Firma, deren Hautstandort Stadt Deerfield im amerikanischen Bundesstaat Illinois ist. Der Konzern ist ferner in dem Aktienindex Standard & Poor’s 500 gelistet, das heißt dass Fortune Brands mit ihren Aktien zu einer der größten US- amerikanischen Firmen zählt, die an der Börse notiert sind. Weltweit beschäftigt das Unternehmen Fortune Brands ca. 35.000 Mitarbeiter und das in Ländern wie Japan, Deutschland, Thailand, Canada, England und natürlich in den USA.
Bereits 1969 gebinnt die Geschichte, allerdings wurde die Firma unter der Bezeichnung “American Brands” gegründet. Dies war eine Tochterfirma der “American Tabacco Company”, die bereits im Jahre 1890 aus einem Zusammenschluss von mehreren Tabakherstellern entstanden ist. In den 70ziger und 80ziger Jahren des 20. Jahrhunderts erwarb die American Tabacco Company eine Vielzahl an Firmen, die keine Tabakwaren herstellten, sondern andere Artikel produzierten. Im Jahre 1986 wurde das Unternehmen schließlich in “American Brands” umbenannt. Erst später im Jahre 1997 erhielt der Weltkonzern seine auch heute noch geläufige Bezeichnung “Fortune Brands”. Im Jahre 1987 erwarb die damals noch als “American Brands” bezeichnete Firma die Unternehmensgruppe ACCO. Diese ist ein Holdingunternehmen, welches unterschiedliche Unternehmensbereiche miteinander vereint bzw. beinhaltet. Hierzu zählt auch das Label Swingline. Swingline besteht schon seit dem Jahre 1925 und wurde in New York von Jack Linsky gegründet. Die Marke stellt z. B. Papierlocher und Tacker für den Haus- und Unternehmensgebrauch her.

Der Bereich ACCO wurde jedoch von Fortune Brands im Jahre 2005 wieder verkauft. ACCO fusionierte anschließend mit der Firma General Binding Cooperation. Dieser Zusammenschluss begründete ein neues Unternehmen unter der Bezeichnung ACCO Brands. Doch zu dem Weltkonzern Fortune Brands gehören noch andere Unternehmensbereiche und bekannte Marken. So gehören zu Fortune Brands Marken im Unternehmensbereich Home und Hardware. Hierzu zählen unter anderem Moen, Masterbrand Cabinets und Master Lock. Ferner stellt Fortune Brands unter verschiedenen auch weltweit populären Markennamen unterschiedliche alkoholische Getränke (Weine und Spirituosen) her. So gehören zu der Unternehmensgruppe beispielsweise bekannte Markenalkoholika wie der beliebte Jim Beam, El Torso und auch Knob Creek. Doch das sind noch nicht sämtliche Weine und Spirituosen- Marken, die zu dem Konzern Fortune Brands gehören.
So erwarb das Unternehmen im Jahre 2005 unter anderem die folgenden Marken von der Firma Pernod Ricard: Cölos du Bois, Marker´s Mark , Canadian Club, Laphroaig und Harvey´s Bristol Cream. Doch nicht nur im Bereich der Weine und Spirituosen unterhält Fortune Brands etliche bekannte Marken. So zählt ferner die Acushnet Company zu der Unternehmensgruppe. Im Jahre 1976 erwarb Fortune Brands, damals noch American Brands, die Acushnet Company. Diese stellt Bekleidung für den Golfsport, Golfbälle, Golfschuhe und weitere Ausrüstungsgegenstände für Golfer unter den erfolgreichen Marken für Golfsportartikel Footjoy, Cobra und Titleist her. Die Marke Footjoy entwickelt verschiedenste Golfsportartikel wie beispielsweise Golfschuhe, hochwertige und funktionelle Golfhandschuhe, Golfbekleidung und sonstige für die Ausübung des Sports gebräuchliche Accessoires.Die Geschichte und die damit verbundene Tradition der Marke Footjoy beginnt bereits vor ca. 150 Jahren. So wurde im Jahre 1857 die “Burt and Packard Shoe Company” in der Stadt Brockton im US- amerikanischen Bundesstaat Massachusetts gegründet. Nur kurz darauf wurde die Bezeichnung der Firma in “Field and Flint Company” umgeändert.

Footjoy im Wandel der Zeit

Im Jahre 1927 wurde die von der Field and Flint Company entworfene Schuhkollektion “Footjoy” die offizielle Schuhserie für das “American Ryder Cup”- Team unter dem Profigolfer Walter Hagen (1892- 1969, gilt als Pionier für die professionelle Ausübung des Golfsports). 18 Jahre später, im Jahre 1945, gewinnt Footjoy zum ersten Mal die so genannte Schuhzählung bei der U.S. PGA Tour. Bei der Schuhzählung wird gezählt, wie viele professionelle Spieler mit welchen Golfschuhen und von welcher Marke das Spiel ausüben. Dies soll dann etwas darüber aussagen, welche Marke die derzeit besten Golfschuhe herstellt, da sich so viele Profigolfer auf die Gewinnermarke verlassen. Später im Jahre 1957 wird die Field and Flint Company von Stone and Tarlow aufgekauft und zwei Jahre darauf wird die gesamte Produktion der Footjoy- Produkte umgelagert und zwar nach Stone/ Tarlow in der Filed Street in Brockton (US- Staat: Massachusetts). Dies bringt jedoch keine weiteren einschneidenden Veränderungen für die Marke mit sich.
Erst 13 Jahre später, im Jahre 1970, erhält die Flint and Field Company ganz offiziell die auch heute noch geläufige Bezeichnung “Footjoy”. Unter diesem Namen hat das Label in den letzten drei Jahrzehnten im internationalen Golfsport einen immer höheren Bekanntheitsgrad erzielt und erfreut sich ferner großer Beliebtheit. 1975 erwirbt General Mills die Mehrheitsbeteiligung an der Firma Footjoy. Nur zwei Jahre später gehört die gesamte Marke Footjoy zu General Mills.
Im Jahre 1979 beginnt Footjoy mit der Herstellung von speziellen Handschuhen für den Golfsport. Es entstand der erste Footjoy Sta- Sof Handschuh, der auch heute noch unter dieser Bezeichnung von Footjoy hergestellt wird. Nach der Aussage des Herstellers ist der Footjoy Sta- Sof Handschuh der beliebteste und meist verkaufte Handschuh. Bereits ein Jahr später begann Footjoy mit der Produktion von Sta- Sof- Handschuhen aus feinem und sehr hochwertigem Cabretta- Leder, welches auch heute noch zur Herstellung der Golfhandschuhe verwendet wird. Diese Art des Golfhandschuhs etablierte sich rasch auf dem Markt und wurde, wie vorstehend bereits erwähnt, zum meist verkauften Golfhandschuh. In dieser Zeit begann eine sehr enge Zusammenarbeit mit der Firma Pittards aus England, die sich auf hochfeine Lederwaren spezialisiert hat. Wie auch viele andere Sportartikelhersteller bezieht Footjoy das für die Golfartikel benötigte Leder auch heutzutage nach wie vor von Pittard. Ab dem Jahre 1981 stellt Footjoy auch Socken für den Golfsport her. Socken gehören auch heute noch innerhalb der Firma Footjoy mit zu den drei wichtigsten Produkten. Denn ein guter Golfschuh kann nur mit den richtigen Socken perfekten Halt und optimalen Komfort während des Golfspiels gewährleisten. So machte sich Footjoy zur Aufgabe für die eigens hergestellten Golfschuhe die passenden Socken zu produzieren.
Im Jahre 1985 wird Footjoy, wie oben schon erwähnt, von General Mills an die Acushnet Company verkauft. Vier Jahre später führt Footjoy erstmals die als “DryJoy” bezeichneten Golfschuhe auf dem Markt für Golfsportartikel ein. Dieser DryJoy- Golfschuh von Footjoy ist auch heutzutage noch ein Vorbild im Bereich der wasserfesten Golfschuhe. Footjoy setzte mit diesen neuartigen Schuhen einen Meilenstein in der Technologie für die Golfschuhherstellung und trieb damit die Forschung weiter voran. Im Jahre 1995 beginnen die Firmen Titleist und Footjoy, die beide zur Acushnet Company gehören, die Produktion von speziellen Handschuhen für den Golfsport in Laem Chabang in Thailand.

Erfolgsgeschichte der Marke Footjoy

Ein Jahr später kann das Unternehmen Footjoy den erfolgreichen Verkauf von rund 50 Millionen der hochwertigen Golfhandschuhe weltweit verbuchen. In diesem Jahr macht Footjoy ferner große Fortschritte in der Entwicklung neuartiger Technologien, die die verschiedenen Produkte verbessern können. Es wird nun das so genannte DryJoy Leather System für die wasserfesten Golfschuhe entwickelt. Dieses System beinhaltet eine neue Technologie, die ohne jegliche Membrane auskommt und aus diesem Grund absolute Wasserfestigkeit garantiert. Das DryJoy Leather System revolutionierte die Herstellung von Golfschuhen. Zuvor hatte man immer noch Schuhe mit Membranen produziert, wodurch keine absolute Wasserfestigkeit erzielt werden konnte. Darüber hinaus entwickelt Footjoy in dem Jahr Golfschuhe, die über ein IntelliGel Fit-Bed verfügten. Dieses sorgt dafür, dass der Fuß optimal unterstützt wird. Ferner wird das so bezeichnete Laser Fitting System hergestellt, welches erstmals bei der PGA Merchandise Show in Orlando von Footjoy vorgestellt wurde. Außerdem brachte die Marke im Jahre 1996 noch neuartige Golfhandschuhe auf den Markt. Zum einen die RainGrip und zum anderen die WinterSof Golfhandschuhe, die dem Spieler das Golfen auch bei sehr kalten Tagen angenehm gestalten. Durch diese beiden speziellen Handschuharten hat der Golfer unabhängig von der Wetterlage immer einen guten Griff am Schläger.
Im Jahre 1997 etablieren sich die so genannten Soft Spikes auf dem Golfschuhmarkt, was Footjoy ab sofort ebenfalls in die Herstellung der Golfschuhe integriert. Soft Spikes sind aus Kunststoff gefertigt und geben dem Golfer beim Schwungholen auf nahezu jedem Untergrund sicheren Halt. Heutzutage gibt es von allen führenden Herstellern für Golfschuhe fast nur noch Schuhe mit Soft Spikes zu kaufen, da auf den meisten Golfplätzen das Betreten mit Stahlspikes verboten ist, um das Grün des Golfplatzes zu schonen. Die Soft Spikes können außerdem sehr schnell ausgetauscht werden, da sie nur mit Hilfe eines Dreh- oder Clipmechanismus an der Schuhsohle befestigt sind. Ferner produziert Footjoy ab dem Jahre 1997 DryJoys Performance Outerwear und stellt seither auch eine Kollektion für golfspielende Damen her, welche unter der Bezeichnung “The Footjoy Europa Collection” auf den Markt kommt. Ein Jahr darauf führt Footjoy eine Aktualisierung des Markenlogos durch. In erster Linie wird hier die Graphik überarbeitet und moderner gestaltet. In diesem Jahr präsentiert Footjoy erstmals eine komplette Kollektion, die speziell auf die Wünsche der Kunden zugeschnitten ist. Diese Kollektion beinhaltet Handschuhe, Socken, Golfbekleidung und Accessoires. Ferner breitet sich die Popularität des firmeneigenen Laser Fitting Systems in den USA immer weiter aus.

Innovation bei Footjoy

Im Jahre 1999 stellt Footjoy erstmals Golfschuhe vor, die zum einen rahmengenäht sind und die, bei normalem Gebrauch, über eine mindestens zweijährige Wasserfestigkeit verfügen. Rahmengenäht bedeutet bei der Machart des Schuhs, dass das Obermaterial in einem aufwändigem Verfahren mit der Sohle vernäht und nicht, wie bei den meisten modernen Schuhen, verklebt wurde. Rahmengenähte Schuhe sind in der heutigen Zeit eher selten und stehen für eine sehr hochwertige Verarbeitung bei einem erhöhtem Preisniveau. Bei Footjoy werden die Golfschuhe mit der Goodyear Rahmenkonstruktion in Hinblick auf beste Qualität auch heute noch mit der Hand genäht bzw. gefertigt, was die Schuhe besonders langlebig und hochwertig macht.
Ferner wird von Footjoy im Jahre 1999 der Golfschuh Dry I.C.E. auf den Markt gebracht. Dieser Golfschuh wurde mit Hilfe einer neuartigen Lasertechnologie von Footjoy entwickelt. Diese spezielle Technologie wurde auf der Grundlage von Ergebnissen erstellt, die beim Einscannen und Auswerten von tausenden von Männerfüßen, mit dem Footjoy Laser Fitting System gemacht wurden. Ferner wird das Fast Twist insertion System der Firma Footjoy zum Standard für alle Golfschuhe der Marke Footjoy, die nicht der klassischen Kollektion angehören.
Ein Jahr darauf entwickelt Footjoy in Zusammenarbeit mit dem Lederfabrikanten Pittards das AQUAf.l.e.x. Leather System für die beiden Golfschuhmodelle Dry I.C.E und DryJoys. Mit dieser neuartigen Erfindung revolutionierten die beiden Firmen abermals die membranlose Technologie für Wasserfestigkeit der Golfschuhe, sowie auch im Allgemeinen den Golfschuhmarkt. Ferner stellte Footjoy einen sehr soften und angenehm zu tragenden Golfschuh vor, der als eComfort bezeichnet wird und besonders angenehm zu tragen ist. Hinzu kommt noch, dass Footjoy einen extrem dünnen und damit kaum zu spürenden Sta- Sof Golfhandschuh auf den Markt bringt.
Im Jahre 2001 wurden die DryJoy Golfschuhe durch eine neue Technologie weiter verbessert. So integrierte Footjoy eine so genannte Optiflex Technologie in den Schuh, wodurch dieser extrem flexibel wurde. Ferner führte Footjoy nun auch für Damen das Laser Fitting System durch, da es im Jahre 1999 einen großen Erfolg mit dieser Art der Vermessung zu verzeichnen gegeben hatte. Footjoy führt außerdem neuartige Golfschuhe ein, die über eine patentierte Comfort- Technologie verfügen und die Bezeichnung Contour Series Golfschuh erhalten. Im Allgemeinen werden nun auch sämtliche DryJoy Golfschuhe für die Damenkollektion des Labels überarbeitet, nachdem die Ergebnisse der Laser- Vermessung in Verbindung mit dem Vari- Fit System ausgewertet worden waren. Darüber hinaus stellt Footjoy neue Golfhandschuhe für die golfbegeisterte Dame vor. Diese Golfhandschuhe sind in erster Linie für den Sommer gedacht und vereinen Luftdurchlässigkeit, Komfort, Funktionalität und Design in einem. Dies sind einmal der Handschuh F3, der Sta- Cooler und der Sta- Cooler Sport für die Dame, die in der heißen Jahreszeit keine verschwitzen Hände zulassen und einen festen Griff des Golfschlägers gewährleisten.
Im Jahre 2002 entwickelt die Firma Footjoy abermals neuartige Technologien, die die Golfschuhe einmal mehr verbessern und für den Spieler angenehmer machen. So wird die Gel Fusion mit der iSuspension Technologie vorgestellt, ebenso wie die eComfort Golfschuhe für die Dame. Diese beiden Technologien sorgen dafür, dass die Schuhe besonders angenehm zu tragen sind und selbst nach Stunden der Wanderung über den großflächigen Golfplatz kaum Ermüdungserscheinungen der Füße auftreten. Hinzu kommt, dass der Sitz des Golfschuhs abermals verbessert wird und es somit nicht zu unangenehmen Druck- oder Scheuerstellen kommen kann. Ferner ist die Marke Footjoy zum wiederholten Male die Nummer eins beim Ryder Cup in Bezug auf die dort von Profispielern getragenen Golfschuhe.

Philosophie von Footjoy

Im Laufe der vergangenen Jahre entwickelte sich das Unternehmen Footjoy zu einem der führenden Hersteller für Golfsportartikel. Footjoy forscht ständig, um neuartige Technologien auf den Markt zu bringen, damit dem Golfer das Spielen so angenehm wie nur eben möglich gestaltet werden kann. So konnte Footjoy seine Produktpalette immer weiter ausbauen und sich vor allem in den drei Hauptkategorien Golfschuhe, Golfhandschuhe und Golfsocken ständig weiterentwickeln. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass die Marke Footjoy zu den führenden Herstellern im Bereich des Golfens zählt.

Footjoy, so die Firma selbst, ist eine Marke für diejenigen Golfer, die das Golfspiel lieben, egal ob alt oder jung und ob professioneller Golfer oder Hobbysportler. Ferner wirbt das Unternehmen damit, dass Footjoy seit mehr als fünfzig Jahren im Bereich der Golfschuhe bei der PGA Tour erfolgreich an erster Stelle steht. Dies sei in jedem Fall ein Indiz dafür, dass sich die besten Golfer der Welt auf sehr gute Produkte (hier vor allem im Bereich der Schuhe) der Firma Footjoy verlassen können. Das Unternehmen Footjoy steht dafür ein, dass die entwickelten Golfsportartikel durch ausgefeilte Technologie überzeugen und den Golfer bei jeder Wetterlage exzellent während des Spiels unterstützen.

Produktpalette der Firma Footjoy

Die Produktpalette der Marke Footjoy erstreckt sich über viele verschiedene hochmoderne Golfsportartikel, die alle mit Hilfe von jahrelanger Erfahrung, Forschung und spezieller Technik entwickelt wurden. Footjoy stellt Produkte für Golfer jeden Alters her, also für Herren, Damen und auch für golfbegeisterte Kinder. Die so genannte Junior- Kollektion umfasst die Produkte Golfschuhe, spezielle Handschuhe und Golfsocken, die den Fuß auch bei Kindern schon optimal während des Sports unterstützen. Nicht nur bei Erwachsenen ist es besonders wichtig, dass die Ausrüstung individuell angepasst und von guter Qualität ist. Vor allem bei Kindern, die sich im Wachstum befinden, ist es sehr wichtig, dass sie gerade beim Ausüben einer Sportart perfekt angepasste Schuhe und dazugehörige Socken tragen. So stellt Footjoy Kindergolfschuhe her, die ebenfalls von der Erfahrung und von den verschiedenen Technologien der Firma Footjoy profitieren.
Die Produktpalette ist jedoch bei den Erwachsenen Golfspielern wesentlich ausgeprägter. So haben golfbegeisterte Damen die Auswahl von mehreren Modellen unterschiedlicher Golfschuhe, verschiedenste Arten von Handschuhen, Golfbekleidung (Hosen, Jacken, Shirts mit integrierter Feuchtigkeitsregulierung), spezielle Golfsocken, “normale” Sportschuhe (z.B. zum Joggen) und ferner stehen Accessoires für den Golfsport zur Verfügung. Die Auswahl ist groß und es besteht nicht die Gefahr, dass sich nicht die passende Ausrüstung für den Sport finden lässt. Zumal die Marke Footjoy im Bereich der Damenausstattung besonderen Wert auf das Design legt. So werden Golfschuhe angeboten, die durch Akzente in bunten, außergewöhnlichen Farben sehr ansprechend gestaltet wurden.
Am ausgeprägtesten ist jedoch immer noch das Spektrum an Artikeln für den golfspielenden Herren. Dieser hat eine große Auswahl von verschieden Modellen an Golfschuhen zur Verfügung, ebenso wie Golfsocken, die passende Golfbekleidung und die speziellen Golfhandschuhe. Die Golfsportausrüstung kann somit perfekt an die individuellen Bedürfnisse des Golfers angepasst werden, um beim Spiel zu unterstützen und nicht zu behindern. Der golfbegeisterte Herr hat außerdem noch die Möglichkeit Golfschuhe ohne Spikes zu erwerben. Diese sind jedoch weniger für den Golfsport geeignet, als für den alltäglichen Gebrauch. Wem das Design der Footjoy Schuhe besonders zusagt, muss folglich auch im Alltag nicht darauf verzichten. So bietet Footjoy Schuhe im “Golflook”, klassische Herrenschuhe für den Anzug und Freizeitschuhe, an, die ebenfalls von der Technologie von Footjoy profitieren. Natürlich gibt es auch für die Herren Accessoires von Footjoy.
Doch das ist immer noch nicht alles, was die Marke Footjoy dem Kunden bieten, um dessen Wünsche bestmöglichst erfüllen zu können. So gibt es neuerdings auch die Möglichkeit, seine eigenen ganz persönlichen Golfschuhe nach Maß zu gestaltet und von Footjoy anfertigen zu lassen. Hierbei wählt der Kunde das Grundmodell des Schuhs aus (z.B. den DryJoy oder den Contour Series Golfschuh). Das Grundmodell des Schuhs wird im ersten Schritt an den Fuß des Golfers angepasst (Schuhgröße und Weite des Schuhs). Nach dieser Auswahl erfolgt der kreative Teil für den Kunden. Der Kunde kann sich das gewählte Modell selbst nach individuellen Vorstellungen gestalten. Zunächst trifft er eine Farbauswahl, wobei auch ausgefallene Muster auf dem Leder wie z.B. Blumen, Sterne oder knallige Farben verwendet werden können. Es muss die Basisfarbe ausgewählt werden und auch die Sattelfarbe des Schuhs. Selbst die Farbe der Schnürsenkel kann der Kunde bestimmen. Im nächsten Schritt kann man den Schuh personalisieren, indem man ein Monogramm oder auch ein Logo (Landesflagge, Smilie oder ein Kleeblatt) einsticken lässt. Mit diesen so genannten MyJoys geht Footjoy speziell auf die ganz individuellen Wünsche des Kunden ein und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Trotz dieser Vielfalt an unterschiedlichen Golfsportartikeln sind die drei Hauptprodukte der Marke Footjoy immer noch Golfschuhe, Handschuhe für den Golfsport und natürlich Golfsocken, damit der Golfschuh auch tatsächlich perfekt sitzt.
Footjoy ist eine Firma, die großen Wert auf Kundenzufriedenheit legt. Im Laufe ihrer Entwicklung hat die Marke immer wieder gezeigt, wie wichtig es ist, die schon vorhandene Produktpalette immer weiter auszubauen und dabei die qualitativen Anforderungen an die Produkte nicht zu vernachlässigen. Durch diese Entwicklungsstufen konnte sich das Label Footjoy als sehr gute Marke auf dem Markt für Golfsportartikel etablieren.

Footjoy MyJoys – Golfschuhe selbst gestalten

Mit der Idee des Footjoy MyJoys ist es Footjoy gelungen, allen Golfer etwas ganz Besonderes zu bieten! Die Möglichkeit seinen eigenen, ganz persönlichen Golfschuh zu gestalten, ist wirklich einzigartig. Nicht nur Design zälhlt hier sondern auch Komfort wird großgeschrieben. Zunächst ist es somit möglich zwischen den beliebtesten Golfschuhen von Footjoy auszuwählen: dem Footjoy DryJoys P.R.O., dem Footjoy DryJoys oder dem Footjoy Contour. Dann heißt es sich zwischen den Basisfarben weiss, schwarz oder braun (bei Footjoy Contour Series stehen noch graubraun, rot und pink zur Auswahl) zu entscheiden.

Und jetzt wird es richtig kreativ: Wählen Sie ein Logo bzw. Symbol welches Ihren Footjoy MyJoys zieren soll oder hätten Sie doch lieber Ihre Initialen im Fersenbereich? Oder vielleicht die Flagge Ihres Heimatlandes? Bestimmen Sie nach Ihren Wünschen die Sattelfarbe Ihres Footjoy MyJoys sowie die Akzentfarbe. Ihren Vorstellungen und Ideen sind kaum Grenzen gesetzt. Haben Sie Ihren speziellen Footjoy MyJoys entworfen wird der Schuh innerhalb von nur drei Wochen maßgeschneidert. Sogar unterschiedliche Größen für den rechten und den linken Fuß sind beim Footjoy MyJoys bestellbar.
Mit dem Footjoy MyJoys ist der Firma Footjoy eine wirkliche sensationelle Idee gelungen, die es allen Golfer ermöglicht, Ihren ganz eigenen Golfschuh zu entwerfen! Lassen auch Sie sich inspirieren und gehen schon bald mit Ihrem Footjoy MyJoys Unikat Golfschuh auf die Runde!

Footjoy LT Series und Footjoy Contour Series

Mit dem Footjoy LT Series spricht Footjoy den modernen, sportlichen Golfer an, dem cooles Styling und frische Farben genauso wichtig sind wie traditionelles und bequemes Schuhwerk.Für die werden spezielle vollnarbige Ledersorten verwendet, enorm leicht aber dennoch extrem reißfest. Das Interlocking Schnürsystem garantiert einen einfachen Einstieg bei sicherem Halt. Im Obermaterial zusätzlich verarbeitet die IntelliShield Extreme, die auf Temperaturveränderung reagierende Membrane. Footjoy gewährt auf den Footjoy Lt Series ein Jahr Garantie auf Wasserdichtigkeit. Der Innenschuh des Footjoy LT Series ist aus sehr weichem PU-Futter sowie einer aufgepolsterten EVA-Einlegesohle. Die Sohle des Footjoy LT Series entspricht dem hohen Footjoy Standard. Aufgebaut mit der EVA-Zwischensohle, der Laufsohle mit TPU-Einsätzen, der formgepressten TPU-Fersen und Mittelfußschale sowie den Pulsar Spikes von Footjoy Softspikes. Erhältlich ist der Footjoy LT Series Golfschuh in drei trendigen Farbkombinationen. Footjoy Contour Series An Bequemlichkeit und Tragekomfort steht der einem Straßenschuh in nichts nach. Ein Golfschuh, der lässigen Freizeitlook mit Funktion und hohen Qualitätsansprüchen verbindet. Alle Oberteile des Footjoy Contour Series sind aus vollnarbigem Leder gearbeitet. Wie bei allen Modellen bietet die Firma Footjoy auch beim Footjoy Contour Series ein Jahr Garantie auf Wasserdichtigkeit. Der Innenschuh des Contour Series ist extrem flexibel und ermöglicht so ein perfektes Abrollen. Das besonders weiche PU-Fersenfutter sowie die anatomisch geformte Fit-Bed Einlegesohle bieten hohen Tragekomfort, während die formgepresste Zwischensohle für sicheren Halt sorgt. Die bewährte Footjoy Sohlentechnologie verbindet die EVA Zwischensohle, den TPU-Steg sowie eine ultraflexible DuraMax-Laufsohle. Die Pulsar Spikes von Footjoy Softspikes sorgen für einen sicheren Stand. Erhältlich in vier edlen Farbkombination ist der Footjoy Contour Series ein äußerst bequemer und lässiger Golfschuh.

Footjoy AQL – Footjoy Aqualite und Footjoy E Comfort

Im mittleren Preissegment ansässig, ist der Footjoy AQL ein regelrechter Allrounder und bei jedem Wetter tragbarer Golfschuh. Der Footjoy AQL Golfschuh zeichnet sich insbesondere durch seine Leichtigkeit und Stabilität aus. Der Footjoy AQL Golfschuh ist in ganz unterschiedlichen Stilrichtungen zu haben und gerade das macht ihn so besonders. Im klassischen schwarz oder schwarz/weiss, im trendigen weiss/orange oder edel in weiss/grau, hier findet sicherlich jeder ein Modell nach seinem Geschmack. Das Obermaterial des Footjoy AQL ist aus vollnarbigem Leder sowie einer ProofGuard-Membrane. Ein Jahr Wasserdichtigkeit gewährt die Firma Footjoy auf den Footjoy AQL. Der komfortable Innenschuh des Footjoy AQL besteht aus einem sehr weichen PU-Fersenfutter, einem Dri-Lex-Futter in der Zunge sowie der neu entwickelten, leichten EVA Fit-Bed Einlegesohle. Auch die Sohle des Footjoy AQL lässt keine Wünsche offen: die formgepresste und leichte EVA-Laufsohle mit verschleißfreien Elementen, die formgepresste DuraMax Laufsohle sowie die Pulsar Spikes von Footjoy Softpikes sorgen für guten Stand und Halt. An Bequemlichkeit kaum zu überbieten ist der Footjoy eComfort Golfschuh. Das beim verarbeitete besonders weiche und leichte Leder macht das Tragen dieses Golfschuhs zum Genuss. Der komfortable Innenschuh des Footjoy eComfort besteht aus einem sehr weichen PU-Fersenfutter, einem Dri-Lex-Futter in der Zunge sowie der anatomisch geformten 6 mm starken leichten EVA Fit-Bed Einlegesohle. Footjoy eComfort Footjoy Damen AQL Im mittleren Preissegment ansässig, ist der Footjoy AQL ein regelrechter Allrounder und bei jedem Wetter tragbarer Golfschuh. Der Footjoy AQL Golfschuh zeichnet sich insbesondere durch seine Leichtigkeit und Stabilität aus. Der Footjoy AQL Golfschuh ist in ganz unterschiedlichen Stilrichtungen zu haben und gerade das macht ihn so besonders. In klassischem schwarz oder schwarz/weiss, in trendigem weiss/pink oder edel in weiss/beige, hier findet jede Golferin etwas nach ihrem Geschmack. Das Obermaterial des Footjoy AQL ist aus vollnarbigem Leder sowie einer ProofGuard-Membrane. Ein Jahr Wasserdichtigkeit gewährt die Firma Footjoy auf den AQL Damen Golfschuh. Der komfortable Innenschuh des Footjoy AQL besteht aus einem sehr weichen PU-Fersenfutter, einem Dri-Lex-Futter in der Zunge sowie der neu entwickelten, leichten EVA Fit-Bed Einlegesohle. Auch die Sohle des Footjoy AQL lässt keine Wünsche offen: die formgepresste und leichte EVA-Laufsohle mit verschleißfreien Elementen, die formgepresste DuraMax Laufsohle sowie die Pulsar Spikes von Footjoy Softpikes sorgen für guten Stand und Halt. Auch die Sohle des Footjoy eComfort lässt keine Wünsche offen: die formgepresste und leichte EVA-Laufsohle mit verschleißfreien Elementen, die formgepresste DuraMax Laufsohle sowie die Pulsar Spikes von Footjoy Softpikes sorgen für guten Stand und Halt. Erhältlich ist der Footjoy eComfort in sportlichem weiss, klassischem schwarz sowie in drei weiteren Farbkombinationen. Der Footjoy eComfort ist ein leichter, herrlich bequemer Golfschuh, mit dem man besonders gerne auf die Runde geht. Footjoy GreenJoys Der Footjoy GreenJoys erfreut sich aufgrund seiner Oberteile aus Synthetik an extremer Leichtigkeit und hoher Bequemlichkeit. äußerst schick wie man es von Footjoy gewohnt ist, ist der Footjoy GreenJoys Golfschuh, besonders pflegeleicht und zudem auch noch günstig.Auch beim Footjoy GreenJoys gewährt Footjoy eine einjährige Garantie auf die Wasserdichtigkeit. Der Innenschuh besteht aus dem bewährten und strapazierfähigem PU-Fersenfutter sowie der mit Nylex überzogenen EVA Fit-Bed-Einlegesohle. Die Sohle setzt sich aus der EVA-Zwischensohle, der formgepressten DuraMax-Laufsohle sowie den Pulsar-Spikes von Footjoy Softspikes für guten und sicheren Stand zusammen. Der Footjoy GreenJoys ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich. Footjoy Damen eComfort. Das beim Footjoy eComfort verarbeitete besonders weiche und leichte Leder macht das Tragen dieses Golfschuhs für jede Golferin zum Genuss. Der komfortable Innenschuh des Footjoy eComfort besteht aus einem sehr weichen PU-Fersenfutter, einem Dri-Lex-Futter in der Zunge sowie der anatomisch geformten 6 mm starken leichten EVA Fit-Bed Einlegesohle. Auch die Sohle des Footjoy eComfort lässt keine Wünsche offen: die formgepresste und leichte EVA-Laufsohle mit verschleißfreien Elementen, die formgepresste DuraMax Laufsohle sowie die Pulsar Spikes von Footjoy Softpikes sorgen für guten Stand und Halt. Erhältlich ist der Footjoy eComfort in sportlichem weiss, in weiss mit farbigen Schnürsenkeln oder mit aktuellem Rautenmuster in schwarz oder pink. Der Footjoy eComfort ist ein leichter, herrlich bequemer Golfschuh, mit dem man besonders gerne auf die Runde geht.

Footjoy Damen Golfschuh Estate Collection und Footjoy Damen Contour Series

Mit einer modisch breiten Palette sowie hoher Funktionalität hat es Footjoy ebenso im Bereich des Damen Golfmarktes geschafft die Nummer eins zu sein. Vertreten mit unterschiedlichsten Schuhmodellen für jeden Geschmack ist es Footjoy gelungen, die breitgefächerten Wünsche der anspruchsvollen Golferin zu erfüllen.Mit der Damen Golfschuh Estate Collection gelingt es Footjoy höchste Ansprüche zu erfüllen. Viele besondere Details, hoher Komfort verbunden mit lässiger Eleganz zeichnen den Footjoy Damen Golfschuh Estate Collection aus. Alle Oberteile sind aus wasserdichtem Pittards-Premiumleder und selbstverständlich gewährt Footjoy auch bei dem Estate Collection Golfschuh ein Jahr Garantie auf die Wasserdichtigkeit. Der Innenschuh wird aus herrlich weichem PU-Fersenfutter, mit Tietex-Futter im Vorfuß sowie mit der anatomisch geformten PU-Fit-Bed Einlegesohle hergestellt. Besonderen Wert wird von Footjoy bei jedem Schuh auch auf die Sohlentechnologie gelegt: eine formgepresste EVA-Zwischensohle, ein Leder-Steg, die formgepresste Gummi/EVA-Laufsohle sowie Pulsar Spikes von Footjoy Softspikes gehören bei Footjoy zum aufwendigen Standard. In vier modisch eleganten Farbkombination ist der Footjoy Damen Golfschuh Estate Collection erhältlich. Der Footjoy Contour Series Damen Golfschuh ist an Bequemlichkeit und Tragekomfort kaum zu überbieten. Ein Golfschuh, der lässigen Freizeitlook mit Funktion und hohen Qualitätsansprüchen verbindet. Alle Oberteile des Footjoy Contour Series sind aus vollnarbigem Leder gearbeitet. Wie bei allen Modellen bietet die Firma Footjoy auch beim Footjoy Damen Contour Series ein Jahr Garantie auf die Wasserdichtigkeit. Der Innenschuh des Contour Series ist extrem flexibel und ermöglicht so ein perfektes Abrollen. Das besonders weiche PU-Fersenfutter sowie die anatomisch geformte Fit-Bed Einlegesohle bieten hohen Tragekomfort, während die formgepresste Zwischensohle für sicheren Halt sorgt. Die bewährte Footjoy Sohlentechnologie verbindet die EVA Zwischensohle sowie eine ultraflexible DuraMax-Laufsohle versehen mit Pulsar Spikes von Footjoy Softspikes. Der Stability Bridge Steg sorgt für einen guten Stand und verhindert die vorzeitige Ermüdung der Füsse. Erhältlich in vier edlen Farbkombination ist der Footjoy Damen Contour Series ein äußerst bequemer und lässiger Golfschuh.

Footjoy Damen LoPro Collection

Mit der Footjoy Damen LoPro Collection verbindet Footjoy höchste modische Ansprüche mit erstklassigem Golfschuhdesign. Einmal mehr ist Footjoy der Beweis gelungen, dass der klassische Schuhkomfort durchaus mit modischen Trends harmonisiert.
Alle Oberteile der Footjoy Damen LoPro Collection sind aus vollnarbigem Leder gearbeitet. Wie bei allen Modellen bietet die Firma Footjoy auch beim LoPro ein Jahr Garantie auf die Wasserdichtigkeit. Die ProofGuard Membrane sorgt für äußerst angenehmen Tragekomfort. Der Innenschuh des Footjo LoPro ist extrem flexibel und ermöglicht so ein perfektes Abrollen. Das besonders weiche PU-Fersenfutter sowie die anatomisch geformte Fit-Bed Einlegesohle bieten erstklassige Bequemlichkeit, während die formgepresste Zwischensohle für sicheren Halt sorgt. Die bewährte Footjoy Sohlentechnologie verbindet die EVA Zwischensohle sowie eine ultraflexible DuraMax-Laufsohle mit Flexzone im Vorderfuß. Für guten Stand sorgen die Pulsar Spikes von Footjoy Softspikes.
Der Footjoy Damen LoPro Golfschuh ist in fünf ausgewählten Farbkombinationen erhältlich.

Footjoy Golfhandschuhe

Die Verpflichtung zu absoluter Erstklassigkeit der Produkte hat dazu geführt, dass FootJoy weltweit der beliebteste Golfhandschuhe wurde. Das Bestreben von FootJoy gilt der Herstellung und Entwicklung der feinsten Footjoy handschuhe der Welt, um den Ansprüchen aller Golfspieler bei jedem Wetter gerecht zu werden.
Auf neue Standards möchte FootJoy in Produktleistung, Qualität, Komfort, Passform, Innovation und Beständigkeit bei der Herstellung von Golfhandschuhen setzen. Die führenden Technologien die FootJoy bei der Herstellung von Golfhandschuhen einsetzt sind unumstritten, das zeigt sich in den Modellen wie dem beliebtesten FootJoy Cabretta Handschuh ebenso wie im Weltbestseller FootJoy WeatherSof, aber auch in speziellen Produkten wie dem RainGrip oder WinterSof.
Das immer wieder neue Angebot von FootJoy lässt kaum Wünsche offen. Einer der neuen von FootJoy entwickelten Handschuhe ist der überarbeitete SciFlex, der 6-fach atmungsfähiger als sein Vorgänger ist sowie, ganz neu, der FootJoy CabrettaSof: ein echter Cabretta Handschuh, der feinstes Fingerspitzengefühl in ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis setzt. Desweiteren hinzugekommen ist der neue FootJoy Golfhandschuh StaSof. Er wurde entwickelt für die modebewusste Golfspielerin.
Die FootJoy Produktentwicklung ist ständig bestrebt, die Produkteigenschaften zu optimieren sowie die Technologien zu verbessern. Ziel ist es, Golfspieler aller Spielstärken erfahren zu lassen, wie viel mehr Vertrauen man beim Spiel mit einem FootJoy Golfhandschuh entwickelt.

FootJoy Golfhandschuhe StaSof

Der von FootJoy entwickelte Premium-Cabretta-Handschuh ist die absolute Nr. 1, ganz aus APL-Leder und somit atmungsaktiv, feinfühlig sowie äußerst griffig. Das im Taction Verfahren gegerbte APL Carbretta Leder bleibt bedingt durch seine in erhöhtem Maße wasser- und schweißresitenz, sehr lange geschmeidig. Für einen besseren Sitz des FootJoy StaSof Handschuh beim Umschließen des Griffs sorgen Einsätze aus Coolmax mit Lycra entlang der Knöchel. Der in leichtem Winkel angesetzte ComforTab Verschluss verteilt den Zug gleichmäßig über die ganze Hand. Durch die Herstellung der Golfhandschuhe in eigenen FootJoy Fabriken in Thailand wird die Premiumqualität, die Passform sowie die Haltbarkeit des FootJoy Golfhandschuhs gesichert.Der FootJoy StaSof hat Tourerprobte Leistung. Speziell für den guten Golfspieler wurde aus feinstem Leder der FootJoy Golfhandschuh StaSof Star entwickelt. Das dünne Select APL VII Cabretta Leder bietet eine hervorragende Griffigkeit.

FootJoy Golfhandschuhe StaSof Damen

Der FootJoy StaSof Damengolfhandschuh wurde speziell für die Golferin, die Mode mit absolutem Tragekomfort verbinden möchte, entwickelt. Das im Taction Verfahren gegerbte APL Carbretta Leder, welches für den FootJoy StaSof verwendet wird, ist sehr griffig und bleibt, bedingt durch seine in erhöhtem Maße wasser- und schweißresitenz, besonders lange geschmeidig. Für einen besseren Sitz des FootJoy StaSof Handschuh beim Umschließen des Griffs sorgen die Einsätze aus Coolmax mit Lycra entlang der Knöchel. Der in leichtem Winkel angesetzte ComforTab Verschluss verteilt den Zug gleichmäßig über die ganze Hand. FootJoy gewährleistet durch die Herstellung in der eigenen Fabrik in Thailand eine hervorragende Qualität, Passform sowie Haltbarkeit. Die Leistungsfähigkeit des FootJoy StaSof ist tourerprobt.

FootJoy Golfhandschuhe StaSof Performance Fashion Damen

Das im Taction-Verfahren gegerbte APL Cabretta Leder, welches für den FootJoy StaSof Handschuh entwickelt wurde ist enorm griffig und bleibt besonders lang geschmeidig, denn es ist in erhöhtem Maße wasser- und schweißresistent. Zudem bietet er eine verbesserte Passform durch weiche und atmungsaktive Mikrofaser in Wildlederoptik, die den Handrücken umschmiegt. Eine eigens entwickelte Kombinationsmachart lässt ihn eng, aber angenehm anliegen, wenn die Finger den Griff umschließen. Durch die Herstellung der Golfhandschuhe in eigenen FootJoy Fabriken in Thailand wird die Premiumqualität, die Passform sowie die Haltbarkeit des FootJoy Golfhandschuhs gesichert. Das neue modische Farbsortiment des FootJoy StaSof Performance lässt keine Wünsche offen.

FootJoy Golfhandschuhe Sci Flex Fashion Damen

Der FootJoy SciFlex Golfhandschuh verbindet Komfort mit Wissenschaft. Das im Taction-Verfahren gegerbte APL Cabretta Leder ist enorm griffig und bleibt besonders lang geschmeidig, denn es ist in erhöhtem Maße wasser- und schweißresistent. FiberSof Mikrofaser entlang der Finger fügt sich nahtlos ein und sorgt für eine unglaublich perfekte Passform. Speziell für die bessere Luftzirkulation und optimale Klimakontrolle im Handrücken wurde das MicroVent entwickelt. Desweiteren sorgen Coolmax und Lycra für Komfort und guten Sitz an den Knöcheln. Die erhöhte Luftzirkulation durch seitlich im Handrücken integriertes PowerNet-Gewebe sorgt für angenehmen Tragekomfort. Der in leichtem Winkel angesetzte ComforTab Verschluss verteilt den Zug gleichmäßig über die ganze Hand. FootJoy gewährleistet durch die Herstellung in der eigenen Fabrik in Thailand eine hervorragende Qualität, Passform sowie Haltbarkeit. Der FootJoy SciFlex Golfhandschuh kann eine tourerprobte Leistung nachweisen.

FootJoy Golfhandschuhe CabrettaSof

Besonders weich fühlt sich der FootJoy CabrettaSof Handschuh an, dabei ist er besonders haltbar und dies alles zu einem durchaus vorteilhaften Preis. Das speziell entwickelte FootJoy Cabretta Leder in der Handinnenfläche fühlt sich sehr geschmeidig an und ist zusätzlich schweißabweisend. Ein verbesserter Sitz und Tragekomfort beim Greifen ist gewährleistet durch das PowerNet Gewebe an den Knöcheln. Ein bi-elastischer Verschluss beim FootJoy CabrettaSof, der im Winkel angesetzt ist, verteilt den Zug optimal über die Handfläche. Desweiteren gewährleistet FootJoy durch die Herstellung in der eigenen Fabrik in Thailand eine hervorragende Qualität, Passform sowie Haltbarkeit.

FootJoy Golfhandschuhe WeatherSof

Der FootJoy WeatherSof GTX Golfhandschuh liefert Hightech bei jedem Wetter und ist der Handschuh mit dem höchsten technischen Standards. Das eigens von Pittards gegerbte Leder in der speziellen white Graphite Technology mit Digitalprint, macht den Handschuh lange haltbar und besonders griffig. Das Digital Fiber-Sof Muster ist in der Handfläche und an den Fingern sichtbar und sorgt somit für ein einzigartiges Design. Die Fiber-Sof Mikrofaser and der Handrückenseite fühlt sich wir feinstes Leder an. Entlang der Finger schmiegt sich beim FootJoy WeatherSof GTX das PowerNet Gewebe optimal an und sorgt entlang der Knöchel für eine garantierte und individuell perfekte Passform. Desweiteren ist der praktische, magnetische Ballmarker Q-Mark immer griffbereit.